Die DSGVO feiert Geburtstag: Was hat sich im letzten Jahr getan?

Die DSGVO feiert Geburtstag: Was hat sich im letzten Jahr getan?

Es gibt einen Grund zum Feiern. Genau vor einem Jahr, am 25.5.2018, ist die Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO, in Kraft getreten. Der Schutz persönlicher Daten wird in Zeiten der globalen Vernetzung immer wichtiger. Namen, Geburtsdaten, Hobbies, persönliche Netzwerke – all dies sollte nicht wie in der Schaufensterauslage öffentlich zu haben sein. Die DSGVO hat diese Notwendigkeit erkannt und den Versuch unternommen, Regeln aufzustellen. Seitdem wissen tatsächlich mehr Menschen, dass sie ein Recht auf Datenschutz haben. Doch hat sich in der Praxis ...
Weiterlesen
Schwachstelle Mensch: Wie du dich vor Trojanern und Social Engineering schützen kannst

Schwachstelle Mensch: Wie du dich vor Trojanern und Social Engineering schützen kannst

Social Engineering – ein freundlicher und seriös klingender Begriff für ein äußerst fieses Tätigkeitsfeld. Was machen Anhänger dieser Berufsgruppe? Eine gute Recherche ist die halbe Miete. Bei Social Engineering geht es also hauptsächlich darum an Informationen zu kommen. Je privater und aufschlussreicher, umso besser. Im Gegensatz zum herkömmlichen Informationsbeschaffung wie man ihn von anderen Hacking-Aktivitäten kennt, geht es dabei um hautnahen Kontakt. Social Engineering ist also die Königsdisziplin. Und sie baut auf einer der größten Schwachstellen auf, die es gibt ...
Biometrik geht in die nächste Runde: Wie gefährlich ist Gesichtserkennung?

Biometrik geht in die nächste Runde: Wie gefährlich ist Gesichtserkennung?

Biometrik ist nicht mehr aufzuhalten. Von Fahndungen über Irisscans bis hin zu Venenscans. Gesichtserkennung wurde längst in den Alltag integriert und wird uns als praktisches Tool teilweise äußerst gekonnt untergejubelt. Jetzt geht es uns wirklich ans Gesicht. Und wir haben uns schon viel zu sehr daran gewöhnt, dass wir vergessen haben, dass unser Gesicht uns gehört. Ein riesiger Genpool hat dafür gesorgt, dass jedes Gesicht ein Unikat ist. Es gleicht einem unverwechselbaren genetischen Ausweis. Es ist absolut einzigartig. Datenhaie haben ...
Tinder Datenschutz? Auch 2020 nicht unbedingt die perfekte Kombi ...

Tinder Datenschutz? Auch 2020 nicht unbedingt die perfekte Kombi …

Tinder Datenschutz wird immer mehr zum Thema, denn: Die Zeiten, in denen man sich irgendwo per Zufall kennenlernte und fühlte, dass es sich um einen Treffer handeln könnte, sind wohl vorbei. Heute wird knallhart gesucht. Und zwar über diverse Dating-Apps wie Tinder, Grindr und Bumble. Wenn du Glück hast, findest du da deinen zukünftigen Traummann oder die perfekte Traumfrau. Seite an Seite auf rosa Wolke durchs Leben schweben. Stopp! Wenn du nämlich Pech hast, ziehst du dabei nicht nur eine ...
Diese Auto-Tracking-Apps solltest du nicht nutzen: Hacker könnten dein Auto kapern!

Diese Auto-Tracking-Apps solltest du nicht nutzen: Hacker könnten dein Auto kapern!

„Ich kann weltweit den Verkehr beeinflussen“. So die gefährliche Ansage eines Programmierers. L&M hat es tatsächlich geschafft, die Werks-Passwörter zweier Tracking-Apps für Autos zu hacken. Dadurch hat er eben angeblich die Möglichkeit, sich Zugriff auf Zigtausende Fahrzeuge verschaffen. Um welche Apps es geht, verraten wir dir hier – nichts wie löschen bzw. unbedingt das Standard-Passwort ändern, lautet die Devise! Es ist ja immer so eine Sache mit voreingestellten Passwörtern. Man kauft sich ein Produkt, eine App o. ä. und ist ...
Das FBI als Zielscheibe: Hacker veröffentlichen private Informationen über tausende Polizisten im Netz

Das FBI als Zielscheibe: Hacker veröffentlichen private Informationen über tausende Polizisten im Netz

Datenschutz
Etliche Beamte des FBI wurden zur Angriffsfläche  einer Hackergruppe. Die hat sich einfach die Datensätze von tausenden Polizisten geschnappt und ins Netz gestellt. Darunter waren auch E-Mail-Adressen, Namen, Postanschriften, Telefonnummern und andere private Details zu finden. Ganz schön unangenehm. Vor allem für Polizei-Beamte, die ja gerne inkognito bleiben. Wie so oft waren es auch dieses Mal ganz gewöhnliche Sicherheitslücken, die dem Hack den Weg geebnet haben. Gut für die Hacker, schlecht für die Polizisten, deren Daten jetzt für immer irgendwo ...
Wie gut schützt dich https://vpn-blog.de/wp-content/uploads/2019/04/free-wifi-zone_pixabay-150x150-150x100.jpg

Wie gut schützt dich https in einem öffentlichen WLAN?

Datenschutz
https: Das Internet und die Vernetzung sind Teil unseres Alltags. Wir haben uns daran gewöhnt jederzeit und örtlich ungebunden alles abrufen zu können. Über die Sicherheit unserer Verbindung machen wir uns dabei meistens keine Gedanken. Öffentliche Netzwerke, die jedermann zur Verfügung stehen, sind heutzutage beinahe ein must have geworden. Wir verbinden uns mit WLAN von Hotels, Einkaufszentren, Flughäfen, Schulen, Krankenhäusern, Universitäten und bewegen uns damit meistens auf höchst unsicherem Terrain. Leider sind wir nämlich immer noch davon überzeugt, dass das ...
Datensauger Facebook beugt sich dem Druck der EU und ändert seine Nutzungsbedingungen - was bringt das dir als User?

Datensauger Facebook beugt sich dem Druck der EU und ändert seine Nutzungsbedingungen – was bringt das dir als User?

Zugegeben, die Sache mit Facebook und dem mangelnden Datenschutz hat schon einen wirklich langen Bart. Das Thema wurde in den Medien so häufig durchgekocht und durchgekaut, dass es beinahe ungenießbar geworden ist. Nun scheint sich jedenfalls doch endlich etwas zu tun am Social Media Himmel. Die EU hat wohl ordentlich Druck gemacht. Ob es Facebook gelingen wird, seinen miesen Ruf in Sachen Datenschutz & Privatsphäre wieder aufzupolieren, nachdem es sich jahrelang so massiv darum bemüht hat, ihn zu ruinieren? Zahlreiche ...
Dieser Hype reißt nicht ab: Phishing-Attacken sind immer noch der reinste Alptraum!

Dieser Hype reißt nicht ab: Phishing-Attacken sind immer noch der reinste Alptraum!

Datenschutz
Phishing-Attacken und Fake-E-Mails bereiten sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen eine Menge Kopfzerbrechen. Experten zufolge sind Phishing-Angriffe unter allen Cyberattacken die häufigsten. Ganz schön fies! Der einzige Trost scheint darin zu bestehen, dass alle davon betroffen sind: Banken, Online-Plattformen, Otto von nebenan! Geteiltes Leid ist halbes Leid. Und mehr kann man dagegen nicht tun? So kannst du dich schützen! Phishing boomt nach wie vor, weil es so einfach ist. Einfach für die Angreifer und schwer zu erkennen für die Opfer. Vorbereitung ...
Plötzlich Datenschützer? Mark Zuckerberg fordert internationale Internet-Regulierung

Plötzlich Datenschützer? Mark Zuckerberg fordert internationale Internet-Regulierung

Ja, gemeint ist wirklich DER Mark Zuckerberg, der Papa von Facebook. Dieser Artikel ist keine Satire, sondern ernst gemeint. Nachdem Facebook immer wieder auf den Radar der Datenschützer und Persönlichkeitsrechtler geraten war, gibt sich Mark nun ganz brav als einer von ihnen. Voll des Lobes für die europäische Datenschutzgrundverordnung, möchte er die DSGVO doch glatt als Prototypen für die ganze Internet-Welt anwenden. Zuckerberg spielt Anwalt für Datenschutzrecht Tolle Ideen äußerte Herr Zuckerberg gegenüber der Washington Post und der Frankfurter Allgemeinen ...
8 Tipps, wie du anonym im Internet sein kannst

8 Tipps, wie du anonym im Internet sein kannst

Anonym im Internet sein geht längst nicht mehr so einfach, wie es den Anschein erweckt. Du wirst nicht nur beobachtet und dein Verhalten analysiert, sondern regelrecht ausspioniert. Das verstößt gegen den Datenschutz und deine Persönlichkeitsrechte. Da diese Dinge so manch Werbetreibenden genauso wenig interessiert wie einen Hacker, solltest du deine Rechte kennen und selbst schützen. Wir zeigen dir, wie es geht. 1 Anonym im Internet: Browse anonym Auch, wenn du vermeintlich nichts zu verbergen hast, solltest du keine unnötigen Details ...
Openbook von Joel Hernández: Eine wirklich datenschutzfreundliche Alternative zu Facebook?

Openbook von Joel Hernández: Eine wirklich datenschutzfreundliche Alternative zu Facebook?

Datenschutz
Wie schön wäre Facebook ohne all die Datenschutzskandale, das Sammeln deiner persönlichen Daten, das Eindringen in deine Privatsphäre, das Verkaufen der kostbaren Daten an die Werbeindustrie, ohne die fiese Ultravernetzung, die als Zusatz zur bereits bestehenden Vernetzung im Hintergrund abläuft. Ohne SDK, das dann noch deine Daten von anderen Apps zu sich leitet. Die gute Nachricht? Genau das gibt es bereits! Back to the roots mit Openbook. Das Ganze funktioniert angeblich von der Struktur her nach den gleichen Prinzipien wie ...
Seelen-Striptease gefällig? Streaming-Dienste wissen mehr über dich als du denkst! Wozu Netflix und Co deine Daten brauchen!?

Seelen-Striptease gefällig? Streaming-Dienste wissen mehr über dich als du denkst! Wozu Netflix und Co deine Daten brauchen!?

Datenschutz
Die Zeiten, in denen man sich wochenlang auf einen Film oder die Lieblingsserie freuen durfte, sind schon lange vorbei. Streaming-Dienste passen zum Geist der Zeit. Alles haben wollen und das am besten sofort. Davon abgesehen, dass dabei die Frustrationstoleranz flöten geht und dadurch so manch ein Defizit entstehen kann, haben uns diese Dienste ordentlich im Visier. Sie wissen leider viel mehr als man denken würde. Jederzeit Zugang zu allen Film- und Serienhighlights, die es gibt? Für viele ein gutes und ...
Die 7 fatalsten Irrtümer über die Sicherheit beim Surfen über WLAN, die dich deine Daten kosten könnten – Und 3 Tipps, wie du Datenklau verhinderst

Die 7 fatalsten Irrtümer über die Sicherheit beim Surfen über WLAN, die dich deine Daten kosten könnten – Und 3 Tipps, wie du Datenklau verhinderst

Zum Thema WLAN-Sicherheit kursieren Märchen und Legenden, dass es jedem Sicherheitsexperten die Zehennägel hochrollen würde. Die Meinungsfreiheit im Internet ist toll, aber sie hat eben auch die Nebenwirkung, dass jeder sein Laienwissen verbreiten kann. Manche Mythen verbreiten sich und halten sich dann hartnäckig, obwohl sie schlichtweg falsch sind. Und dazu noch verdammt gefährlich! Wir räumen auf mit den 7 schlimmsten Irrtümern. Irrtum 1: Wenn das WLAN öffentlich ist, dann ist es ja sicher Du setzt dich in ein Restaurant und ...
Dreist! Facebook verspricht Schutz durch Angabe deiner Handynummer. Stattdessen kriegst du Werbung!

Dreist! Facebook verspricht Schutz durch Angabe deiner Handynummer. Stattdessen kriegst du Werbung!

Facebook betreibt Datenkrakerei und nutzt dafür dein Sicherheitsbedürfnis schamlos aus. Seit geraumer Zeit sollst du deine Handynummer als zusätzliche Schutzmaßnahme eingeben. Gut und schön, soziale Netzwerke sind dafür bekannt, dass sie sich nicht in Form von Bargeld, sondern mit deinen wertvollen Daten bezahlen lassen. Das wäre vielleicht sogar ein fairer Deal, wenn es denn transparent und ehrlich zugehen würde. Leider bestätigt sich aber immer wieder das Gegenteil. 2FA-Authentisierung – Facebook frönt der Nummernsammelleidenschaft Wenn du dich jetzt bei Facebook anmeldest, ...
Ein gigantisches Datenleak: E-Mail-Adressen und sensible Daten von 800 Millionen Usern sind betroffen! Bist du auch dabei?

Ein gigantisches Datenleak: E-Mail-Adressen und sensible Daten von 800 Millionen Usern sind betroffen! Bist du auch dabei?

Datenschutz
Die Sicherheitsforscher Bob Diachenko und Vinny Troia sind fündig geworden. Sensible Daten von ca. 800 Millionen Usern schwirrten da im Netz herum. Das ist eine unglaubliche Zahl! Die öffentlich zugängliche und nicht gesicherte Datenbank eines E-Mail-Marketing-Unternehmens war schuld. Marketing ist wirklich ein knallhartes Pflaster geworden. Die Währung ist heiß. Alle wollen uns an die Daten. E-Mail-Adressen und weitere persönliche Daten waren involviert. Dazu gehörten Informationen über das Geschlecht, physische Adressen, Namen, Telefonnummern, Social-Media-Accounts und sogar sehr private Informationen über abgeschlossene ...
Hacking-Paradies Social Media: Bist du zu unvorsichtig mit deinen Daten?

Hacking-Paradies Social Media: Bist du zu unvorsichtig mit deinen Daten?

Datenschutz
Cyberkriminelle schlafen nicht. Die Methoden werden immer erfinderischer und das Spektrum lässt noch einiges zu. Das Netz ist eine beinahe grenzenlose Fundgrube.  Auch die Sozialen Medien bieten so einiges an. Da schlägt das Hacker-Herz höher. Ein Markt, der lukrative Geschäfte zulässt und immer bereitwillige Opfer findet. Nirgends zeigen sich User so großzügig mit der Preisgabe ihrer persönlichen Daten wie auf den diversen Social-Media-Plattformen. Jede Unachtsamkeit öffnet Hackern die Türe zur Welt deiner privaten Daten. Seit 2013 wurden 1,3 Billionen Social-Media-Accounts ...
Sweep sweep: Die DSGVO unter der Lupe des GPEN

Sweep sweep: Die DSGVO unter der Lupe des GPEN

Datenschutz
Die europaweit eingeführte DSGVO gibt nun seit fast einem Jahr. Werden die neuen europäischen Datenschutzvorschriften überhaupt eingehalten. Wie sieht die Kontrolle aus? Bereits im Oktober 2018 gab es eine kleine Zwischenbilanz. Das GPEN (Global Privacy Enforcement Network) hat sich genauer mit dieser Thematik auseinandergesetzt und die Umsetzung der DSGVO unter die Lupe genommen. Dabei ging es nicht um irgendwelche Unternehmen, sondern um Profis aus dem IT-Bereich. Es wurden 356 IT-Dienstleister aus 18 Ländern untersucht. Die Kontrolle des GPEN schlägt einmal ...
Auf dem Werbe-Radar: Mit der Custom-Audience-Funktion von Facebook ein Kinderspiel!

Auf dem Werbe-Radar: Mit der Custom-Audience-Funktion von Facebook ein Kinderspiel!

Datenschutz
Es grenzt teilweise wirklich an ein Wunder wie genau uns Facebook und Co kennen. Immer wieder entdecken wir maßgeschneiderte Produkte, die wir gerade erst haben wollten und die wir vielleicht erst kürzlich im Netz gesucht haben. Das ist dir bestimmt auch schon oft passiert. Du suchst etwas und kurz darauf wird die passende Werbung eingeblendet. Das ist weder ein Wunder noch ein Zufall. Es ist auch nicht so, dass wir permanent abgehört werden. Das Ganze ist viel einfacher als wir ...
Alle Wege führen zu Facebook

Alle Wege führen zu Facebook

Datenschutz
Facebook ist eine der weltweit größten Datensammelstellen. Die Geschäftsphilosophie scheint davon auszugehen, dass man gar nicht genug Daten haben kann. Deshalb wird ordentlich gehortet und vorgesorgt. Vermutlich für Notzeiten. Es könnte ja sein, dass das Datenmonster sonst verhungert. Nicht nur Facebook und die Facebook-App schluckt unsere Daten. Auch Entwickler anderer Apps werden indirekt von Facebook versorgt. Man versorgt großzügig mit SDK und die selbstlose Hilfe zum App-Bauen wird gerne angenommen. Der einzige Haken: Die direkte Verbindung zu Facebook. Und diese ...
Was haben die Daten von Bodycams auf Amazon-Servern zu suchen?

Was haben die Daten von Bodycams auf Amazon-Servern zu suchen?

Datenschutz
Die deutschen Bundesbehörden haben keine eigenen Speicherkapazitäten, so heißt es. Daher geht die Bundespolizei einen etwas anderen Weg, um ihre Daten zu sichern. Doch die gefundene Lösung steht heftig in der Kritik. Denn die Bundespolizei speichert sensible Aufnahmen von eingesetzten Bodycams auf Servern von Amazon. Hierbei handelt es sich um Aufnahmen, welche von Körperkameras während eines Einsatzes aufgenommen werden. Diese Kameras haben die Funktion, im Einsatz mögliche Übergriffe auf Polizisten zu verhindern, da die Bodycams abschreckend wirken sollen. Abgespeichert werden ...
Torpedo-Time: Neue Sicherheitslücken bei 4G und 5G

Torpedo-Time: Neue Sicherheitslücken bei 4G und 5G

Datenschutz
Es bleibt spannend. Sicherheitsforscher haben nämlich eine unschöne Entdeckung gemacht. Es wurden erstmals Sicherheitslücken gefunden, die sowohl 4G als auch 5G-Mobilfunknetze betreffen. Damit ist es nun beinahe ein Kinderspiel Anrufe abzufangen, Standorte zu ermitteln oder Bewegungsprofile zu erstellen. Gerade auf 5G sind doch momentan alle so scharf. Man kann den europaweiten Ausbau des 5G-Netzes kaum erwarten. Aber mit mehr Sicherheit punktet 5G offensichtlich nicht. Ganz im Gegenteil! Die Sicherheitsforscher Syed Rafiul Hussain, Ninghui Li, Elisa Bertino, Mitziu Echeverria und Omar ...
Gesundheits-Apps teilen heimlich deine intimsten Daten mit Facebook

Gesundheits-Apps teilen heimlich deine intimsten Daten mit Facebook

Datenschutz
Hast du das auch schon erlebt? Kaum hast du den Entschluss gefasst, deinen Kilos den Garaus zu machen und etwas mehr Bewegung in dein Leben zu bringen, fällt dir Werbung bei Facebook auf, die dir Diät- und Fitnessprodukte empfiehlt? Zufall? Selektive Wahrnehmung? Oder Telepathie? Weit gefehlt! Vielmehr kann es sein, dass deine hilfreiche App eine kleine, gemeine Petze ist und System dahinter steckt! Facebook-Status: Ganz schön dick geworden Es ist heutzutage üblich, sich sein Diät- oder Fitnessvorhaben mit einer App ...
„Münchhausen“ Facebook korrigiert Zahl: Nicht 5 % , sondern 18 % seiner Spyware-User waren Teenager

„Münchhausen“ Facebook korrigiert Zahl: Nicht 5 % , sondern 18 % seiner Spyware-User waren Teenager

Datenschutz
Mit der Ehrlichkeit nimmt es Facebook anscheinend nicht so genau. Wieder einmal. Denn nun hat der Konzern den Prozentsatz jener Teenager, die seine Forschungs-Spyware nutzten, nach oben korrigiert. War zuerst von weniger als 5 % die Rede, sind es nunmehr 18 %. Sie alle lieferten gegen Geld ihre Daten und Privatsphäre an Facebook aus … Wie eine kürzliche TechCrunch-Investigation enthüllte, hat Facebook Usern Geld bzw. Gutscheine dafür geboten, via der Spyware App „Facebook Research“ Daten an den Konzern weiterzuleiten. Zu ...
Was wäre, wenn wir Amazon, Facebook und Google in die Daten schauen könnten?

Was wäre, wenn wir Amazon, Facebook und Google in die Daten schauen könnten?

Datenschutz
Datentransparenz für die ganz großen Fische. Nicht nur der normale User soll gläsern sein, sondern auch die Datensammler selber. Eine interessante Vorstellung. Die ganz großen Internetkonzerne und Datensammelstellen Amazon, Facebook, Google und Co verfügen über globale Datenmengen, die es in sich haben. Wie steht es dann um die Konsequenzen dieser doppelten Transparenz? Wenn Internetkonzerne Einblick in die abgesaugten Daten geben müssen. Die Idee wird in einem Diskussionspapier von der SPD ausgefeilt. Schwachstellen inklusive, aber zumindest eine Überlegung wert. Der Grundgedanke ...
Finger weg! Diese Apps gehen dir wirklich an die Daten

Finger weg! Diese Apps gehen dir wirklich an die Daten

Datenschutz
Deine Privatsphäre und deine Daten sind dir wichtig und es ist dir nicht egal, wo sie landen? Dann solltest du von ein paar Apps wirklich die Finger lassen, denn sie sind Gift für deine Privatsphäre. Wetten, dass du einige davon auf dem Handy hast. Ganz oben auf der Liste steht Facebook. Die Datenschutzskandale um diesen Internetkonzern sind ausreichend bekannt. Cambridge Analytica hatte die Daten von 87 Millionen Usern in den Fingern und die hat das britische Unternehmen nicht etwa auf ...
Marktstudie der anderen Art: Facebooks VPN-App Onavo spionierte Mitbewerber aus

Marktstudie der anderen Art: Facebooks VPN-App Onavo spionierte Mitbewerber aus

Datenschutz
Ein neuer Bericht des britischen Untersuchungsausschusses zeigt im Detail auf, dass Facebooks VPN-App Onavo die User ausspioniert hat. Ziel war es, via User und deren Handy-Aktivitäten an Daten über den Mitbewerb zu kommen. Der Bericht des Gremiums umfasst mehr als 100 Seiten und hat so einiges zu bieten. Laut den Erstellern hat Facebook bewusst und absichtlich sowohl den Datenschutz als auch das Wettbewerbsrecht missbraucht. Neben der Kompromittierung der Privatsphäre der User klärt der Bericht auch über den Einfluss von Facebook ...
Das ist die Spitze des Zuckerbergs: Facebook soll Milliarden zahlen

Das ist die Spitze des Zuckerbergs: Facebook soll Milliarden zahlen

Datenschutz
Facebook versinkt im ewigen Datenskandalsumpf. Die Skandale reißen nicht ab und mittlerweile fällt es sogar schwer sie auseinanderzuhalten. Du erinnerst dich bestimmt noch an den Fall der an Cambridge Analytica weitergegeben Daten von etwa 87 Millionen Usern? Das Unternehmen gibt es nicht mehr, aber die amerikanische Handelssaufsicht FTC (Federal Trade Commission) gibt es noch. Und genau die will jetzt Geld sehen. Ein Deal zwischen Facebook und FTC, der die Ermittlungen in der Causa Cambridge Analytica beenden könnte. Der Internetkonzern hatte ...
Vom Genlabor in den Knast – DNA im Kampf um Recht und Ordnung

Vom Genlabor in den Knast – DNA im Kampf um Recht und Ordnung

Datenschutz
Die Ahnenforschung ist eine feine Sache. Wo Menschen ihre DNS testen lassen, finden sich verschollene Verwandte, da werden unerkannte Krankheiten diagnostiziert und sogar Kriminelle überführt. Aber es gibt auch Schattenseiten und die große Frage: Ist unsere DNA Privatsache? Anonymität vs. Sicherheit der Gemeinschaft im Interessenkonflikt Die wenigsten Menschen haben auch nur annähernd eine Ahnung von ihrer eigenen DNA. Während sie selbst zumeist gerade einmal sagen könnten, wie es um Chromosom X oder Y bestellt ist, wissen Datenbanken längst so gut ...
Apple zeigt sich gehorsam: Russische Nutzerdaten werden auf lokalen Servern gespeichert

Apple zeigt sich gehorsam: Russische Nutzerdaten werden auf lokalen Servern gespeichert

Datenschutz
Die Russen bestehen seit längerem darauf, dass die Daten von russischen Usern auf nationalen Servern gespeichert werden. Zahlreiche Internet-Konzerne haben sich bis jetzt nicht ausreichend daran gehalten. Es wurden bereits Strafen verhängt und Sanktionen angekündigt. Apple zeigt sich nun gehorsam und will der Aufforderung nachkommen. Roskomnadzor (Роскомнадзор), die russische Behörde für Medien und Telekommunikation, hat das Treiben der Internet-Konzerne im Auge und duldet keine Verstöße. Apple gibt klein bei, behält aber einiges für sich? Welche Nutzerdaten jetzt genau gespeichert werden, ...