Flying high mit Fluggastdatenverarbeitung: Pass auf, dass dir deine Daten nicht davonfliegen!

Während du schon an deinen Urlaub, an das Meer und den traumhaften Palmenstrand denkst, werden deine Daten erst einmal ordentlich gescannt. Keine Panik! Das ist ganz normal. So verlangt es eine EU-Richtlinie. Bereits 48 Stunden vor dem Start oder der Landung  müssen Fluggastdaten gecheckt werden. Das heißt, dass die Daten an die zuständige nationale Sicherheitsbehörde … Weiterlesen

Eilmeldung: Wikipedia geht offline! Das Ende des freien Internets durch Uploadfilter?

#Saveyourinternet und #Uploadfilter: Demonstranten gehen am 23.März auf die Straße, um das freie Internet zu retten. Nun bekommen sie starke Unterstützung. Wikipedia hat die Nase gestrichen voll von der Aussicht auf Zensur und Beschneidung der Meinungsfreiheit und zieht den Stecker. Du wirst mir fehlen. Danke, Wikipedia! R.I.P., du warst die größte Enzyklopädie in Deutschland. Ich … Weiterlesen

Der Brexit und seine digitalen Folgen

Ende März soll der Brexit vollzogen werden. Ob geordnet oder ungeordnet ist noch nicht so ganz klar. Obwohl viele sich nach wie vor einen geordneten Brexit wünschen, stehen die Chancen hierfür denkbar schlecht. Über die Folgen eines derartigen Ausstiegs von Großbritannien aus der EU wurde schon sehr oft und hinreichend gesprochen und auch diskutiert. Diese … Weiterlesen

TLS 1.3 in den USA als Pflicht? ETSI warnt vor Chaos

Die US-Cybersicherheitsbehörde NIST ist fest entschlossen, die TLS 1.3 Transportverschlüsselung als Standard in ihren Behörden festzulegen und riskiert damit laut dem Europäischen Institut für Telekommunikationsnormen (ETSI) schwere Gefährdungen der Sicherheit. Bis zum Januar 2020 soll die Umstellung erfolgen Europa richtete eine Stellungnahme an die US-amerikanische Behörde für Cyber-Sicherheit, die den TLS 1.3-Befürwortern Folgen katastrophalen Ausmaßes … Weiterlesen

Sind Smart Homes ganz schön dumm?

Sweet home. Daheim ist deine Insel, dein sicheres Nest. Da kannst du dich zurückziehen und vor der oftmals fiesen Außenwelt schützen. Ja! So war das einmal. Heute holen wir uns die Gefahr freiwillig ins Haus. Eine permanente Ultravernetzung sorgt dafür, dass unser geliebtes Zuhause von außen steuerbar ist. Von völlig Fremden. Wir werden im schlimmsten … Weiterlesen

Tipps von Microsoft: So sicherst du jetzt dein Netzwerk

Tipps für mehr Sicherheit? Nur immer her damit. Heutzutage sollten wir gerade beim Schutz unserer Privatsphäre und unserer Daten besonders akribisch sein. Einige Tipps zur Abwehr von Hackern & Co hat nun Microsoft in seinem jährlichen Sicherheitsbericht veröffentlicht. Hier die Details für euch. Konkret handelt es sich bei den Tipps um empfohlene Top-Maßnahmen für Administratoren, … Weiterlesen

Gar nicht harmlos: „Böses“ USB-Kabel erlaubt Hackern Zugriff auf deinen PC

Wir haben ja schon immer vermutet, dass es manche Technologien nicht gut mit uns meinen. Diese Erkenntnis wird jetzt bestätigt: Denn ein Sicherheitsforscher hat nun ein präpariertes USB-Kabel enthüllt, das tatsächlich Böses im Schilde führt. Das wirklich harmlos aussehende Kabel kann nämlich dazu dienen, Befehle an deinen damit verbundenen PC zu schicken. Falls du bisher … Weiterlesen

Fake me: So schnell ist deine Identität weg

Das Netz. Der Film mit Sandra Bullock in der Hauptrolle hat klar gezeigt, dass unsere Identität schnell weg sein kann. Der Film ist etwa 24 Jahre alt und mittlerweile sind die Möglichkeiten durch permanente Ultravernetzung so vielfältig geworden, dass wir uns kaum wehren können, wenn jemand es darauf angelegt hat. Datendiebstahl, Identitätsklau – Begriffe, die … Weiterlesen

Bock auf Shopping? Gnosticplayers bietet Kontodaten im Darknet an

Einkaufen kann so spannend sein. Der Hacker Gnosticplayers hat ein interessantes Angebot erstellt. Seine Ware hat er selbst „erwirtschaftet“. Der Hacker hat die Daten von Milliarden von Usern in der Hand  und seine Gründe sind sowohl von eigennütziger als auch von sozialer Natur. Eine politische Komponente ist ebenfalls dabei. Kein Hacking ohne Ideologie. Diese Philosophie … Weiterlesen

Keine Utopie: Automatisches Erkennen von kriminellen Inhalten mit TENSOR

Das von der EU ins Leben gerufene Projekt namens TENSOR soll für mehr Sicherheit sorgen. Das Internet und die dadurch möglich gewordene omnipräsente Vernetzung haben sowohl gute als auch schlechte Seiten. Wir sind mittlerweile sowohl privat als auch beruflich schnell abrufbare Informationen und rasche Kommunikationswege angewiesen. Auch für kriminelle Ziele und Mitteilungen wird das Internet … Weiterlesen

Österreich wurde gescannt: So sicher ist die Alpenrepublik

Österreich hat rund 8,9 Millionen Einwohner. Das Land kann 11170487 IP-Adressen verbuchen. Christian Haschek, ein ambitionierter Lehrer und der Gründer von Haschek Solutions, brauchte diese – übrigens für jeden abrufbare Information – zur Durchführung eines interessanten Tests. Ein Experiment mit Weckfunktion. Der IT-Fachmann hatte ganz Österreich im Visier. Überwachungskameras, Webcams, Websites, Smart Homes, Drucker und … Weiterlesen

Die Polizei – dein Hacker und Helfer?

Wenn es um Recht und Ordnung geht, heiligt manchmal der Zweck die Mittel. Böse Buben, die mit ihren Komplizen chatten, sollten sich nicht zu sicher sein und damit rechnen, dass es sich um ein Fake-Profil handeln könnte und sie soeben mit einem Ermittler ihren neuesten Coup planen. Unkonventionelle Ermittlungsmethoden Das Prinzip ist zunächst recht einfach, … Weiterlesen

If you’re going to San Francisco – strenge Zeiten für die Gesichtserkennung

In San Francisco hat sich der Demokrat Aaron Peskin gegen den Einsatz von Gesichtserkennung stark gemacht. Auch für andere Überwachungstechnologien soll es strikte Regeln geben. Zu diesem Zweck bringt der engagierte Politiker eine Surveillance-Verordnung in den Stadtrat ein. Überwachung darf nicht mehr einfach so geschehen. Es muss angesucht werden. In der Folge ist darauf einzugehen, … Weiterlesen

Du willst Domain-Administrator werden? Die neuen alten Microsoft-Exchange-Server-Sicherheitslücken machen es möglich!

Microsoft-Exchange-Server-Versionen weisen Schwachstellen auf. Diese Lücken sind schon seit Ende 2018 bekannt. Ein niederländischer Sicherheitsexperte hat nun eine weiter Angriffsmöglichkeit aufgezeigt. Same place, other station. Ein gefundenes Fressen für Angreifer. In der Theorie werden sie kinderleicht zu Domain-Administratoren und ein Patch gibt es wohl noch nicht. Bezüglich der bereits bekannten Schwachstellen ging man davon aus, … Weiterlesen

The Tor Project: Mehr Unabhängigkeit von US-Regierungsgeldern

Die Tor-Technologie hat ihren allerersten Ursprung im Jahr 2000. Sie wurde dann am Naval Research Laboratory (NRL) weiterentwickelt. Ein Forschungsinstitut der US-Armee. Ab 2006 ging Tor in eine Non-Profit-Organisation über. The Tor Project war geboren. Dieses Projekt wurde hauptsächlich aus US-Regierungsgeldern gespeist. Nun ist Tor immer unabhängiger geworden. 2017 brauchte es nur noch 51% von … Weiterlesen

Neuer Cybercrime beim Online-Dating: „Sexpressung“ erwischt laut Polizei immer mehr Opfer

Porno-Erpressermails? Kennen wir schon. Aber hast du auch schon einmal etwas von Sexpressung gehört? Dabei handelt es sich um die neueste Masche von Cyberkriminellen, die ihre Opfer beim Online-Dating suchen und mit (angeblichen) kompromittierenden Videos erpressen. Im Netz sicher zu bleiben, ist gar nicht so einfach. Neben Viren, Malware & Co gibt es immer wieder … Weiterlesen

Toter QuadrigaCX-Chef: Kein Zugriff mehr auf verschlüsselte Festplatten im Wert von 190 Mio. Dollar?

Stell dir vor, du hat dein ganzes Geld in Form von Kryptogeld angelegt. Und plötzlich verstirbt der Besitzer der Kryptowährungsbörse, wo auch dein Geld liegt. Prinzipiell egal. Es sei denn, nur er allein wusste das Passwort … Was klingt wie in einem Thriller ist jetzt scheinbar tatsächlich passiert. Nämlich beim Kryptomarkt QuadrigaCX. Niemand hat nun … Weiterlesen

Kostenlose VPN-Apps durchleuchtet: Schwache Privatsphäre & geheime Machenschaften

Eine Prüfung der beliebtesten kostenlosen VPNs im Google Play Store und im App Store von Apple hat leider einige Mankos zutage gebracht. Millionenfach für mehr Privatsphäre installiert, bieten die Apps ihren Usern oft alles andere als Schutz & Sicherheit. Top10VPN hat sich der kostenlosen VPN-Apps angenommen und sie genauer untersucht. Denn nach den großen Apps … Weiterlesen

Du willst dein Smartphone und deine Apps vor fremden Zugriffen schützen? Ein paar Features machen es möglich!

Das Smartphone haben wir meistens dabei. Es ist einfach zu praktisch und wir haben uns mittlerweile an diese feinen Alleskönner gewöhnt. Beinahe unser ganzes Leben haben wir auf den Mikrocomputern gespeichert und es wäre fatal, wenn sie in falsche Hände geraten. Selbstverständlich sind sie durch Codes geschützt. Iris-Code, Muster-Code, Zahlen-Code. Und das war’s dann? Mehr … Weiterlesen

Faul oder einfallslos? Unsere Passwörter sind lahm und leicht zu knacken!

Die Nachrichten über Datenleaks, fiese Malware und zerstörerische Hacks reißen nicht ab. In vielen Fällen sind User mitverantwortlich, da sie ihre Daten nicht ausreichend schützen. Erstens geben wir viel zu viel preis und zweitens verwenden wir zu unsichere Passwörter für all unsere Accounts. Und mittlerweile sind das doch ziemlich viele. Um für jeden Dienst ein … Weiterlesen

Sicherheitsupdate gegen Lauschangriffe: Apples FaceTime Gruppenfunktion ab nächster Woche wieder verfügbar

Wenn du eine FaceTime-Fan bist, kannst du aufatmen: Die gravierende Sicherheitslücke bei der neuen Gruppenfunktion des Tools ist mittlerweile behoben. Apple hat ein Update entwickelt und wird die Funktion diese Woche wieder aktivieren. Wie berichtet, war es durch Apples Gruppenfunktion bei seiner Videotelefonie FaceTime möglich, Gesprächsteilnehmer zu belauschen. Die Sicherheitslücke sorgte letzte Woche für viel … Weiterlesen

Ein Gesetzesentwurf aus dem Hause Überwachung liegt vor: Aus Liebe zur Umwelt oder totaler Kontrollzwang?

Verkehrsminister Andreas Scheuer von der CSU hat große Pläne. Zwecks der Kontrolle von Diesel-Fahrverboten möchte er eine Kameraüberwachung an relevanten Straßen einführen. Die Kennzeichen aller Fahrzeuge werden aufgrund der gemachten Bilder erfasst. Dann folgt das Abgleichen mit dem Fahrzeugregister. Die Besitzer älterer Dieselfahrzeuge können auf diesem Weg mit einer Strafe an das Fahrverbot erinnert werden. … Weiterlesen

NIST-Wettbewerb: Sichert die Post-Quanten-Kryptographie die Verschlüsselung der Zukunft?

Quantencomputer gelten als die nächste bahnbrechende Technologie-Innovation. Sollten die Super-Computer tatsächlich erfolgreich realisiert werden, kommt es aber zu einem Sicherheitsproblem: Quantencomputer könnten sämtliche gängige Verschlüsselungssysteme knacken. Es müssen also neue Methoden her. Um diese sogenannte Post-Quanten-Kryptographie zu finden, gibt es einen eigenen Wettbewerb der amerikanischen Standardisierungsbehörde NIST. Dieser ging nach einer Vorauswahl jetzt in die … Weiterlesen

Ertappt: Auch Google hat Spionage-App durch eine Hintertür bei Apple vertrieben

Die Versuchung ist anscheinend zu groß: Nicht nur Facebook hat User für den Verkauf ihrer Daten bezahlt. Auch Google hat eine entsprechende Spionage-App namens „Screenwise Meter“ vertrieben. Auf ähnliche Art und Weise wie Facebook durch ein internes Entwickler-Zertifikat von Apple, das so nicht hätte verwendet werden dürfen. „Screenwise Meter“ weist auffällig viele Ähnlichkeiten zu „Facebook … Weiterlesen

Lust auf 20 Dollar im Monat? Du musst dafür nur deine Privatsphäre an Facebook verkaufen

Facebook würde nur allzu gern alles über seine Nutzer wissen. Auch, was diese auf anderen Webseiten und bei anderen Diensten so treiben. Dieses Wissen lässt sich der Konzern auch etwas kosten. So berichtet TechCrunch, dass Facebook User heimlich dafür zahlt, den VPN „Facebook Research“ zu installieren. Dieser saugt sämtliche Daten vom Smartphone des jeweiligen Nutzers … Weiterlesen

“Ryuk”: die neuen Cyberangriffe haben 4 Millionen Dollar gekostet

In den letzten fünf Monaten hat die neue Ransomware “Ryuk” Cyberkriminellen rund vier Millionen Dollar gebracht. Sie bedient sich einer eigenen Taktik bei der Zielauswahl, sodass größere Firmen gezielt infiziert werden, schreibt Ars Technica. Die Sicherheitsfirmen Crowdstrike, Checkpoint, FireEye, Kryptos Logic und McAfee haben ihre Berichte über die neue Ransomware “Ryuk” offen gelegt. Diese zeigen, … Weiterlesen