Ist dein PayPal-Konto sicher genug? So sorgst du für optimalen Schutz!

PayPal ist eine sehr beliebte Zahlungsmethode und wer Online-Shopping lebt und zelebriert, kommt um PayPal vermutlich nicht herum. Leider wurde PayPal immer wieder von Betrügern und Cyberkriminellen für Datenklau, Identitätsraub und allgemeinen Diebstahl missbraucht. Mit ein paar einfachen Tipps und Tricks kannst du dich vor unliebsamen Zugriffen und schädigenden Methoden von Angreifern absichern.

Was kannst du tun um dich adäquat zu schützen? Ein einfaches Motto besagt: Doppelt hält besser. Und so ist es auch bei der Absicherung durch einen zweiten Sicherheitsfaktor.

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Zwei-Faktor-Authentifizierung bietet generell einen guten Schutz um Konten zu schützen. Auch PayPal bietet diese Möglichkeit. Du nützt sie bereits? Gut! Aber das geht noch besser! Das Problem bei der von PayPal angebotenen Zwei-Faktor-Authentifizierung besteht darin, dass der Code dann unverschlüsselt per SMS versendet wird. Diese Nachricht kann jederzeit von einem Hacker abgefangen werden.

Aber bitte mit Extra-Schutz!?

Abgefangene SMS sind ohne Zweifel kontraproduktiv. Diese Schwachstelle wollen Apps wie Google Authenticator oder Authy nun lösen. Bei PayPal hast du jetzt die Möglichkeit dies in den Einstellungen auszuwählen. SMS oder Authentifizierungs-App? Die Entscheidung liegt bei dir.

Was tut er, der Router?

Es schadet nie, sich den Router, als Zentrum der heimischen Vernetzung immer wieder einmal genauer anzusehen. Und damit ist jetzt nicht der liebäugelnde Blick über das zarte Plastik gemeint, sondern Sicherheitsupdates und Passwörter. Sicherheitsupdates werden meistens nicht gemacht und das stellt leider eine Schwachstelle dar, die gerne ausgenützt wird. Das Standardpasswort des Routers muss ebenfalls unbedingt geändert werden. Sonst haben Hacker ein leichtes Spiel. Vor allem Angriffe wie DNS-Hijacking haben es vermehrt auf ungeschützte Router abgesehen. DU willst bestimmt nicht auf einer falschen Website landen, oder?

Fazit

Wenn du gerne online shoppst, gibst du vermutlich bereits genug Geld für deine Lieblingsteile aus. Sorge dafür, dass du nicht auch noch Betrüger finanzierst. Sorge konsequent für deine Sicherheit im Netz. Nur so macht Shopping wirklich Spaß. Und für den Fall, dass du PayPal und Co doch nicht ganz traust, gibt es noch echte Geschäfte da draußen. Schütze deine Daten!

Quelle: https://www.futurezone.de; Foto: pixabay.com


Erstellt am: 29. Mai 2019

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

/ / Datenschutz
Mood Tracker

Mood Tracker als Spione: Sie speichern deine Stimme, Haut, Hirnwellen u. m.

In den heutigen Zeiten stehen Gesundheit und Fitness an erster Stelle. Das hat auch die Elektronikindustrie erkannt und Mood Tracker ins Leben gerufen: Vom Pionier Fitbit bis zur Apple Watch stehen Gesundheits- & Aktivitäts-Tracker hoch im Kurs und zeigen uns schnell & unkompliziert, wie unser Körper sich verhält – unsere Schlafqualität, unser Aktivitätsniveau, unsere Herzfrequenz und mehr. In jüngster Zeit hat sich der Bereich der Gesundheitstechnologie sogar immer weiterentwickelt und ermöglicht es nun, nicht nur deine körperliche Gesundheit, sondern auch ...
Weiterlesen …
/ / Allgemein
Tinder Bot 2

Tinder Bots: So erkennst du die hinterhältigen Spammer

Was haben Singles eigentlich früher ohne Tinder gemacht? Tatsächlich macht die App Dating einfacher – aber leider nicht immer. Denn Spammer können deine Tinder-Erlebnisse ziemlich trüben, vor allem durch Tinder Bots. Wir verraten dir, wie du dich vor diesen gemeinen Trickst schützt! Bots machen mehr als die Hälfte des Webverkehrs aus. Nicht alle von ihnen sind bösartig, aber Betrüger können sie nutzen, um Informationen abzugrasen oder dich mit Malware zu infizieren. Das Einschleusen von Bots auf Tinder ermöglicht es Betrügern, ...
Weiterlesen …
/ / Allgemein
Smartphone ordnen

So ordnest Du Dein Smartphone und steigerst deine Produktivität!

Wir wissen alle, wie wichtig es ist, einen sauberen, geordneten Arbeitsplatz zu haben. Es ist von Vorteil, wenn man alles so aufräumt, das man sich wohl fühlt und produktiv sein kann. Wieso also nicht auch das Smartphone ordnen und so die Produktivität steigern? Unser Handy nutzen wir im Durchschnitt zwischen 3-5 Stunden am Tag. Viele nutzen es auch für die Arbeit, um mit Kunden im Kontakt zu sein, oder die E-Mails zu checken. Es macht also Sinn, etwas Zeit zu ...
Weiterlesen …
/ / Allgemein
Was ist eine Internet-Zensur? Und wie kann man sie umgehen?

Was ist eine Internet-Zensur? Und wie kann man sie umgehen?

Was ist die Zensur? Eine Zensur im Allgemeinen ist eine Unterdrückung von Wörtern oder Bildern, die gemäß einer Definition des ACLU, beleidigend oder unangebracht sind. Dinge, die obszön, politisch inakzeptabel oder als Bedrohung für die Sicherheit gelten. Die Zensur ist auch für den Staat eine Möglichkeit, die Meinungsfreiheit einzuschränken und kann auf jede Ausdrucksform bezogen werden. Mit Hilfe der Zensur, ist es möglich, politische, moralische oder persönliche Ansichten einer Einzelnen Person oder Gruppe, zu kontrollieren, beeinflussen oder ganz einzuschränken. Wer ...
Weiterlesen …
Wird geladen...