Willst Du das Internet anonym nutzen?

Jeder Mensch möchte auf jeden Fall das Internet anonym und sicher nutzen können. Um das zu erreichen, ist es am einfachsten, mit einem VPN anonym zu sein! Ein VPN bringt viele Vorteile: Erstens schützt ein VPN dein Passwort im öffentlichen Wi-Fi, zweitens speichert es keine LogFiles, drittens kannst du die gesperrten Webseiten in deinem Land entsperren. Und mit einem VPN kannst du auch deine Lieblings-Streamingplattformen im Ausland nutzen. Aber leider funktioniert das mit deiner Privatsphäre manchmal nicht. Wir sagen dir was du tun kannst, damit deine Anonymität gewahrt bleibt.

Sei vorsichtig mit VPNs in großen Unternehmen

In Unternehmen, in denen es große IT-Abteilungen gibt, wird dein VPN-Client nicht sicher sein. In der Regel werden Unternehmenscomputer der Mitarbeiter mit integrierten Programmen zur Verfügung gestellt, die ferngewartet werden können. Zum Beispiel ruft man im Falle eines Fehlers beim Gerät die IT-Abteilung an, um die Störung zu beheben. Und in der Regel können Mitarbeiter sich leicht mit deinem Gerät verbinden. Darüber hinaus sind VPN-Client-Anwendungen oft nicht autorisierte Software – das Unternehmen erlaubt nicht, sie zu installieren. Und da die IP-Adresse deines Computers auch mit einem VPN verbunden werden kann, hast du keine Online-Anonymität. Mit VPN anonym sein ist also nicht immer möglich.

Mit VPN anonym sein? Nicht immer!

Natürlich behaupten alle VPN-Anbieter, dass man mit ihrem VPN anonym im Internet unterwegs sein kann. Im Prinzip aber gibt es keine 100 % Anonymität, es gibt immer noch einige Möglichkeiten, wie du dich verraten kannst. Zum Beispiel der menschliche Faktor: Du outest dich selbst, weil du mit einem VPN auf die gleichen Seiten gehst wie im wirklichen Leben: E-mail, soziale Netzwerke, Foren. Unfairer Service ist auch ein Problem: Egal, was Unternehmen sagen, dass sie keine Informationen über dich sammeln – aber du bezahlst ja irgendwie für dein Abonnement und damit haben VPN Anbieter ein Konto, von dem dein Geld kam. Auf Anfrage von den Behörden wird der Service dich verraten. Und besonders gefährlich sind kostenlose VPNs! Wie beispielsweise VPNbook.

Anonymität im Internet kann ein Problem sein

Und das, auch wenn du mit deinem verwendeten VPN anonym sein möchtest. Der Grund dafür ist, dass viele Services, die eine Verbindung von einem anderen Ort registrieren, besonders wenn es ein anderes Land ist, anfangen, Vermutungen anzustellen. Sie können natürlich bestätigen, dass du es bist, aber dann verlierst du deine Anonymität und die Verwendung des VPNs verliert ihren Sinn.

Mit VPN anonym sein?
Mit VPN anonym sein?

Fazit: ein nützliches Programm, aber mit Einschränkungen

Mit VPN anonym sein ist möglich! Eine VPN-Anwendung ist für diejenigen Benutzer sehr gut geeignet, die im Internet privat sein wollen. Verlasse dich jedoch nicht darauf, dass, wenn du ein VPN verwendest, deine Privatsphäre nicht gefährdet ist.


Erstellt am: 31. Oktober 2019

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

Elon Musks Abwendung von Signal

Elon Musks Abwendung von Signal

Elon Musk, der einst ein überzeugter Unterstützer der verschlüsselten Messaging-App Signal war, hat seine Meinung kürzlich geändert. Der Tech-Milliardär, der sich zuvor für Signal aufgrund seines starken Datenschutzes stark gemacht hatte, äußerte nun öffentlich Zweifel an der Sicherheit der App. Musks Äußerungen fügten sich in eine breitere Kritik ein, die von verschiedenen Seiten an Signal geübt wurde, insbesondere von der konkurrierenden App Telegram und konservativen Aktivisten. Inhaltsverzeichnis Scharfe Kritik von Pavel Durov und Christopher Rufo In den letzten Wochen sah ...
Weiterlesen …
Die Apple TV App von Surfshark: Ein Revolutionärer Schritt in der Welt des Streaming

Die Apple TV App von Surfshark: Ein Revolutionärer Schritt in der Welt des Streaming

In einer Ära, in der Streaming-Dienste die Unterhaltungslandschaft dominieren, wird die Möglichkeit, Inhalte auf verschiedenen Plattformen zu genießen, immer wichtiger. Mit dem Aufkommen von Smart-TVs und Streaming-Geräten hat sich die Art und Weise, wie wir Inhalte konsumieren, grundlegend verändert. In diesem Zusammenhang hat Surfshark, ein führender Anbieter von VPN-Diensten, einen revolutionären Schritt unternommen, um das Streaming-Erlebnis zu verbessern – die Einführung der Apple TV App. Inhaltsverzeichnis Einfache Einrichtung und Benutzerfreundlichkeit Ein bemerkenswertes Merkmal der Surfshark Apple TV App ist ihre ...
Weiterlesen …
/ / Allgemein
Atlas VPN wird abgeschaltet

Atlas VPN wird abgeschaltet

Wichtige Neuigkeiten zur Entwicklung von Atlas VPN: „Nach reiflicher Überlegung und Bewertung unserer langfristigen Geschäftsstrategie haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, den Betrieb von Atlas VPN am 24. April einzustellen. Diese Entscheidung wurde nicht leichtfertig getroffen – sie ist das Ergebnis einer umfassenden Bewertung der sich entwickelnden Cybersicherheitslandschaft und unseres Platzes darin.“ Atlas VPN Logo Trust-Level Warum stellt Atlas den Betrieb ein? Atlas VPN wurde ins Leben gerufen, um sichere, kostengünstige und benutzerfreundliche VPN-Dienste anzubieten. Trotz unserer besten Anstrengungen und ...
Weiterlesen …
VPN-Nutzung im Iran: Kampf gegen Internetzensur

VPN-Nutzung im Iran: Kampf gegen Internetzensur

Inmitten von Massenprotesten und einer verschärften Internetunterdrückung greifen Iraner vermehrt auf VPNs zurück, um die Zensur zu umgehen. Seit dem Tod der 22-jährigen Mahsa Amini, die von der iranischen Moralpolizei festgenommen wurde, nachdem sie ihren Hijab „unangemessen“ getragen hatte, sind im Iran landesweite Proteste ausgebrochen. Als Reaktion darauf hat die iranische Regierung ihre ohnehin schon erheblichen Einschränkungen des Internets verschärft, was zu einer verstärkten Blockade des internationalen Datenverkehrs und einem Verbot von Diensten wie WhatsApp und Instagram geführt hat. Kampf ...
Weiterlesen …
Wird geladen...