Ist kinox.to Streaming illegal? Das solltest du rechtlich wissen!

kinox.to ist auf den ersten Blick eine tolle Sache. Die neuesten Blockbuster und coolsten Serien sogar noch vor offiziellem Start sehen, wer wünscht sich das nicht? Aber Achtung: kinox.to, bs.to und ähnliche Plattformen sind nicht legal! Wir haben dir die wichtigsten Fakten rund um die rechtliche Lage zusammengefasst.

Streaming zählt heute für viele User zu einer der absoluten Lieblingsbeschäftigungen in der Freizeit. Blöd nur, dass man die aktuellsten Filme und Serien nicht schon früher sehen kann … Für dieses Problem gibt es aber natürlich bereits Abhilfe, nämlich Seiten wie kinox.to, die sich großer Beliebtheit erfreuen. In Österreich und Deutschland ist das Streaming Portal mittlerweile gesperrt worden. Aber es gibt noch andere Anbieter, die dasselbe Service bieten. Dabei handelt es sich um sogenannte Onlinepiraterie, die illegal ist. Die Frage ist aber natürlich: Für wen illegal? Für den Betreiber? Den User? In welchem Umfang?

Hier die wichtigsten Antworten für dich auf die Frage: Ist kinox.to Streaming illegal?

  • Die Sache mit dem Streamen auf Portalen ist juristisch keine einfache und hat lange Zeit für Diskussionen gesorgt.
  • Denn einige Anwälte waren der Meinung, dass es nach § 44 des Urheberrechtsgesetzes sehr wohl erlaubt sei, Serien Streaming oder Film Streaming auf kinox.to durchzuführen. Sofern der User die Datei nicht speichert. Also quasi Anschauen und Löschen. Diese Technik verfolgt kinox.to.
  • Damit wären die User aus dem Schneider gewesen. ABER: Der Europäische Gerichtshof als oberste Instanz sah das nicht so. Er urteilte erstens mal so, dass die Internet Service Provider dazu verpflichtet sind, illegale Streamingportale zu sperren. Was im Falle von kinox.to ja auch passiert.
  • Was den User betrifft, so wird dieser vom Europäischen Gerichtshof auch nicht aus der Pflicht gelassen: Denn wenn es klar ersichtlich ist, dass ein Film nicht auf legalem Wege gestreamt wird, ist dies nicht erlaubt! Wenn du also auf kinox.to oder anderen einen Film vor Kinostart sehen kannst, ist klar, dass das nicht korrekt sein kann.
  • § 44 UHG hat damit keine Bedeutung mehr und man kann sich auch nicht mehr mithilfe dieses Paragraphen herausreden.
So viel zu Thema Recht & Streaming mit kinox.to & Co. Jetzt wirst du berechtigterweise fragen, wie es denn mit YouTube aussieht. Denn auch dort sind sicherlich immer wieder urheberrechtlich geschützte Filme & Co öffentlich zugänglich. Prinzipiell ist YouTube legal, im Unterschied zu kinox. Deswegen sollte es hier auch nicht zu Problemen für dich kommen, wenn du Serien Streaming etc. betreibst.

kinox.to Alternativen bzw. Ersatz

kinox.to wurde zwar gesperrt. Es gibt aber andere Domains des Betreibers sowie auch ähnliche Seiten für Serien Streaming bzw. Film Streaming, die nicht von den Providern gesperrt werden.

Seiten wie kinox.to:

  • http://kinox.ME
  • http://kinox.TV
  • http://kinox.IO
  • http://kinoS.TO

Spiegelseiten:

  • http://kinox.SX
  • http://kinox.GRATIS
  • http://kinox.FUN
  • http://kinox.CLUB
  • http://kinox.PARTY
  • http://kinox.AF

Streaming mit kinox.to kann zu Abmahnungen führen!

Achtung: Nutzt du kinox.to oder andere trotzdem, indem du die Sperre mit einem VPN umgehst, der deine Aktivitäten aufzeichnet, kannst du strafrechtlich verfolgt werden! In solchen Fällen können dir Abmahnungen (oder Schlimmeres) ins Haus flattern. Ein paar Hundert Euro sind dann gleich mal fällig. Deswegen solltest du bei der Nutzung derartiger Services immer deine Identität schützen!
Wie und mit welchem VPN das wirklich ohne Risiko funktioniert, erfährst du sehr gut erklärt in diesem Artikel.

Erstellt am:21. Oktober 2019

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

/ / Allgemein, Datenschutz
Pass auf deine „alten“ E-Mail-Adressen auf – Betrüger unterwegs!

Pass auf deine „alten“ E-Mail-Adressen auf – Betrüger unterwegs!

Hast du noch E-Mail-Adressen, die du schon längst nicht mehr nutzt? Dann ist diese Warnung des Bundeskriminalamts für dich wesentlich: Momentan kapern Cyber-Kriminelle nicht mehr genutzte E-Mail-Adressen und erschleichen sich damit den Zugang zu Social Media-Accounts & Co! Wir sagen dir, wie du dich vor dieser neuen Betrugsmasche schützen kannst! In deinen persönlichen Accounts finden sich meist wichtige persönliche Daten und andere Infos. Und die sollen auch persönlich bleiben. Leider gibt es aber viele Risiken für deine Privatsphäre. Eine neue ...
Weiterlesen …
Google Chrome Fehler mit Warnstufe "hoch" behoben

Google Chrome Fehler mit Warnstufe “hoch” behoben

Das Neue Update des Google Chrome Browsers ist da und sollte unbedingt sofort gemacht werden, denn Fehler wurden behoben! Prinzipiell geschieht das automatisch, außer man hat den Browser seit mehreren Tagen nicht mehr neu gestartet. Version 78.0.3904.87 - Zwei schwere Lücken behoben Einen häufig vorkommenden Bug, genannt: "Use-After-Free" hat man bereits behoben. Dieser wurde am 29. Oktober 2019 von einem Sicherheitsforscher von Kaspersky entdeckt und sofort gemeldet und breits zwei Tage später war das Update bereits fertig. Bei diesem Bug ...
Weiterlesen …
Willst Du das Internet anonym nutzen?

Willst Du das Internet anonym nutzen?

Jeder Mensch möchte auf jeden Fall anonym im Internet bleiben. Um das zu erreichen, ist es am einfachsten, ein VPN auf dem Gerät zu installieren. Ein VPN bringt viele Vorteile: Erstens schützt ein VPN dein Passwort im öffentlichen Wi-Fi, zweitens speichert es keine LogFiles, drittens kannst du die gesperrten Webseiten in deinem Land entsperren. Und mit einem VPN kannst du auch deine Lieblings-Streamingplattformen im Ausland nutzen. Aber leider funktioniert das mit deiner Privatsphäre manchmal nicht. Wir sagen dir was du ...
Weiterlesen …
/ / Allgemein
Kostenlose VPN - Wie sicher / gefährlich sind sie wirklich?

Kostenlose VPN – Wie sicher / gefährlich sind sie wirklich?

Was ist ein VPN? Mit einem VPN kann man die eigenen Daten auf allen Geräten verschlüsseln und so für Dritte unzugänglich machen. Man kann sich vor Hackern schützen, aber auch vor Tracking, Werbebanner und Geo-Blockaden. Ein VPN ermöglicht weltweites Streamen von beliebigen Inhalten, ohne dass man sich Sorgen wegen Abmahnungen machen muss. Ein VPN-Service bietet einen Dienst, der die eigene IP-Adresse über einen zumeist gemieteten Server leitet und verschlüsselt. Hierbei kann man einfach einen beliebigen Standort auswählen und den Webseiten ...
Weiterlesen …
Wird geladen...