ACHTUNG BAUSTELLE Sicherheitslücken! Es ist nicht alles Chrome, was glänzt!

Du öffnest ahnungslos eine PDF-Dokument mit dem in Google Chrome integrierten PDF-Viewer. Während du vielleicht nichts Böses ahnend vor dich hin träumst, holen sich Hacker deine Daten. Sie wollen unter anderem deine IP-Adresse, den Speicherpfad der Datei und die Browserversion. Damit lässt sich dann so einiges anstellen. Wie ist das möglich? Forscher haben eine fiese Zero-Day-Lücke entdeckt, die den ersehnten Zutritt zu deinen heiß begehrten Daten verschaffen kann.

EdgeSpot hat eine unschöne Entdeckung gemacht. Es sind getunte PDF-Dateien im Umlauf, die es in sich haben. Diesbezüglich wurden zwei verschiedene Kampagnen angelegt, die das Zerstörungspotential auf die Spitze treiben sollen. Sie stammen aus den Jahren 2017 und 2018.

PDF steht hier für präparierte Datenfalle

Wer ist schuld? Der in Chrome integrierte PDF-Viewer ist das Problem. Dank einer Sicherheitslücke besteht die Möglichkeit, an Userdaten zu kommen. Ganz einfach! Du musst nur das PDF-Dokument öffnen. Und schon sammelt es fleißig Daten. Präparierte Dateien + Chrome PDF-Viewer mit Sicherheitslücke = Adieu Daten.

Vorbereitung ist die halbe Miete

Bei dem Angriff wird vorerst kein erheblicher Schaden angerichtet. Deine Daten werden halt gesammelt. Es ist ungefähr so wie der Späh-Besuch von Einbrechern. Zuerst kommen die eher harmlos aussehenden Komplizen, die dir ein paar selbst gestickte Tischdecken verkaufen wollen. Nach diesem Präludium weiß man dann, ob sich ein Einbruch überhaupt lohnt.

Dauerbaustelle PDF

PDF ist bei Cyberkriminellen äußerst beliebt. Jeder nützt es und kaum jemand empfindet den Sicherheitsaspekt als bedenklich. PDF war gerade erst das Sorgenkind. Selbst einer Signatur kannst du nicht trauen. Der Inhalt kann problemlos abgeändert werden. Die Signatur bleibt trotzdem gültig, weil das System die fatale Änderung nicht erkennt.

Wie kannst du dich schützen?

Google wurde bereits informiert und arbeitet fleißig an einer Lösung. Die Experten von EdgeSpot empfehlen, dass PDF-Dateien immer vom Desktop aus geöffnet werden sollten. Falls du doch Chromes PDF-Viewer nützen willst, trenne vorher die Internetverbindung. Erst wenn der Patch kommt, ist alles wieder gut. Bis zur nächsten Sicherheitslücke.

Fazit

Ab Ende April soll ein Fix für den Bug erhältlich sein. Bis dahin: Pass auf wem du die Türe öffnest und schütze deine Daten!

 

Quelle: ZDNet.de; Foto: pixabay.com


Erstellt am:14. März 2019

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

/ / Allgemein
Weltkarte der Gesichtserkennung

Weltkarte der Gesichtserkennung 2020

In den letzten 10 Jahren ist die Gesichtserkennungstechnologie bei der Überwachung weltweit immer häufiger geworden. Computerprogramme, die Bilder von menschlichen Gesichtern für die Identifizierung analysieren, werden verwendet, um Kriminelle zu identifizieren und sogar verlorene Kinder in wenigen (hinzufügen) Sekunden zu finden. Heutzutage gibt es insgesamt 109 Länder, die die Gesichtserkennungstechnologie für Überwachungszwecke verwenden oder diesen zugestimmt haben. Aber zu welchen Kosten? Die weltweite Verbreitung dieser Technologie hat wichtige Fragen zu den Auswirkungen solcher weit verbreiteten Überwachungstechnologien auf die Privatsphäre aufgeworfen ...
Weiterlesen …
/ / Allgemein
Pirate Bay

Eine IP-Adresse von Pirate Bay gehört einem VPN-Anbieter, so der ISP

Eine IP-Adresse, die angeblich von the Pirate Bay verwendet wird und einem schwedischen ISP gehören soll, gehört ihm nicht. Laut dem ISP Obenetwork wird die IP-Adresse tatsächlich vom lokalen VPN-Service OVPN betrieben. Aus diesem Grund wandte sich der Internet-Provider mit einem Antrag an das Gericht, die von zwei skandinavischen Filmfirmen beantragte Offenlegungs-Verfügung aufzuheben. Anfang Juni wurde klar, dass Rechteinhaber und ihre Anti-Piraterie-Vertreter The Pirate Bay nicht vergessen haben. Die berühmte Torrent-Seite funktionierte relativ gut, aber hinter den Kulissen haben die ...
Weiterlesen …
/ / Allgemein
Kodi Netflix Addon installieren

Kodi Netflix: So funktioniert es – mit VPN

Kodi ist bei vielen Usern ein sehr beliebter Multimediaplayer, der auch Streaming sehr gut ermöglicht. Aber funktioniert ist auch Kodi Netflix möglich? Natürlich, allerdings benötigt man das Kodi Netflix Addon und sollte jedenfalls auch beachten, dass erst ein VPN die notwendige Sicherheit für Netflix Kodi bringt. Kodi Netflix - viele Fragen, wir geben dir Antworten! Rund um das Thema Kodi Netflix gibt es viele Fragen. Wir möchten sie dir möglichst alle beantworten und informieren dich in diesem Artikel über: Was ...
Weiterlesen …
/ / Allgemein
Cine.to

Cine.to: Ist die Plattform illegal? Alles was du darüber wissen solltest!

Was ist Cine.to? Cine.to bietet alle möglichen Kinofilme der verschiedensten Genren. Teilweise findet man auch hoch aktuelle Filme, die man auf der Webseite kostenlos streamen kann. Man kann dort einfach nach einen Film suchen, Filme nach Genren ordnen oder einen der Top Filme auswählen. Dann braucht man nur einen Stream auswählen und schon kann man sich das Video in voller Länge anschauen. Alles ganz ohne sich anmelden, geschweige denn, zahlen zu müssen. Ist Cine.to legal? Wenn man weiß, was Cine ...
Weiterlesen …
Wird geladen...