Anrufe als politische Aktion: CCC übt Kritik an Upload-Filtern, der Erfassung von biometrischen Daten & Hackback-Debatten

Der 35. Chaos Communication Congress ist vorbei und die heftige Kritik an Upload-Filtern, ausufernder biometrischer Datenerfassung und Hackbacks hallt immer noch in den Ohren. Der CCC (Chaos Computer Club) und Co haben seine Schäfchen zum Kampf aufgefordert. Zum Kampf und zum Anrufen. Wen die Hackerszene anrufen soll und warum, erfährst du hier.

G-Mail-Konten hacken ist das neue „langweilig“

Der Chaos Computer Club und der EFF (Electronic Frontier Foundation) haben sich zusammengetan und den Upload-Filtern den Kampf angesagt. Es wurde dazu aufgefordert aktiv zu werden und Peter Altmaier anzurufen. JA! Richtig! Ein Anruf bei Peter Altmaier wird vermutlich genau so viel bringen wie sich an einen Baum zu ketten, wenn er unten bereits abgesägt wurde. VIEL SPASS! Hier spricht der automatische Anrufbeantworter von Peter Altmaier. Die Hackerszene sprach sich auf dem Kongress in Leipzig gegen Upload-Filter aus. Die Gründe seien unter anderem eingeschränkte Freiheit und zu hohe Kosten für kleinere Unternehmen.

Biometrische Datenerfassung im Visier

Auch das wahllose und undifferenzierte Sammeln von biometrischen Daten sind Thema beim CCC. Eine biometrische Überwachung gehöre teilweise schon zu sehr zum Alltag. Kameras und Videoüberwachung an frequentierten Punkten deutscher Großstädte seien zu hinterfragen.

Hacken ja, Hackback nein

Über den Sinn und die Notwendigkeit von Hacks dürfte man sich in der Hackerszene wohl ohnehin einig sein. Beim Thema Hackback gehen hingegen die Wogen hoch. Es kann doch nicht sein, dass einfach zurück gehackt wird. Das könnte vermutlich sogar einen mittleren bis größeren Cyberkrieg auslösen. Genauer betrachtet würde die Kirche vermutlich dabei ohnehin im Dorf bleiben.

FAZIT: Der digitale Raum kann nichts rechtsfrei sein

Das Netz, die globale Vernetzung, die immer geringer werdende Distanz und die immer größer werdenden Möglichkeiten mit Gefährdungspotenzial haben Ideen, Konzepte und Reformen auf den Plan gerufen. Wie genial, praxiserprobt oder privatsphäregeeicht diese nun sind, sei dahingestellt. Es gilt das uralte Prinzip von Aktion und Reaktion. Der digitale Raum kann nicht rechtsfrei sein. Schütze deine Daten!

Quelle: heise.de; Foto: pixabay.com


Erstellt am:10. Januar 2019

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

/ / Allgemein
Pirate Bay

Eine IP-Adresse von Pirate Bay gehört einem VPN-Anbieter, so der ISP

Eine IP-Adresse, die angeblich von the Pirate Bay verwendet wird und einem schwedischen ISP gehören soll, gehört ihm nicht. Laut dem ISP Obenetwork wird die IP-Adresse tatsächlich vom lokalen VPN-Service OVPN betrieben. Aus diesem Grund wandte sich der Internet-Provider mit einem Antrag an das Gericht, die von zwei skandinavischen Filmfirmen beantragte Offenlegungs-Verfügung aufzuheben. Anfang Juni wurde klar, dass Rechteinhaber und ihre Anti-Piraterie-Vertreter The Pirate Bay nicht vergessen haben. Die berühmte Torrent-Seite funktionierte relativ gut, aber hinter den Kulissen haben die ...
Weiterlesen …
/ / Allgemein
Kodi Netflix Addon installieren

Kodi Netflix: So funktioniert es – mit VPN

Kodi ist bei vielen Usern ein sehr beliebter Multimediaplayer, der auch Streaming sehr gut ermöglicht. Aber funktioniert ist auch Kodi Netflix möglich? Natürlich, allerdings benötigt man das Kodi Netflix Addon und sollte jedenfalls auch beachten, dass erst ein VPN die notwendige Sicherheit für Netflix Kodi bringt. Kodi Netflix - viele Fragen, wir geben dir Antworten! Rund um das Thema Kodi Netflix gibt es viele Fragen. Wir möchten sie dir möglichst alle beantworten und informieren dich in diesem Artikel über: Was ...
Weiterlesen …
/ / Allgemein
Cine.to

Cine.to: Ist die Plattform illegal? Alles was du darüber wissen solltest!

Was ist Cine.to? Cine.to bietet alle möglichen Kinofilme der verschiedensten Genren. Teilweise findet man auch hoch aktuelle Filme, die man auf der Webseite kostenlos streamen kann. Man kann dort einfach nach einen Film suchen, Filme nach Genren ordnen oder einen der Top Filme auswählen. Dann braucht man nur einen Stream auswählen und schon kann man sich das Video in voller Länge anschauen. Alles ganz ohne sich anmelden, geschweige denn, zahlen zu müssen. Ist Cine.to legal? Wenn man weiß, was Cine ...
Weiterlesen …
/ / Allgemein
streamkiste sehen mit vpn

Streamkiste TV gesperrt – ist die Seite illegal?

Streamkiste TV verspricht, wovon Streaming-Fans träumen: Neueste Serien und Blockbuster für lau. Kann das stimmen? Streamkiste bietet das zwar wirklich an – aber das Service ist nicht legal und wurde bei uns bereits gesperrt. Nach wie vor gibt es aber viele streamkiste User, welche die Sperren umgehen. Ganz klar, dass dabei einige Fragen auftauchen: Wie funktioniert das Umgehen dieser Sperren? Drohen dabei Abmahnungen? Gibt es auch streamkiste Alternativen? Wie kann dir ein VPN helfen? Und welchen VPN empfehlen wir? Wir ...
Weiterlesen …
Wird geladen...