5 beste VPN 2020

Seit vielen Jahren testen wir VPN-Dienste und schreiben detaillierte Testberichte. Auf unseren Webseiten kann man viele Beispiele der besten VPN-Services finden: die besten 10 VPN Anbieter für Mac OSX, die besten 10 VPN-Anbieter für Android, die 10 besten VPNs für die Nutzung direkt am Heimrouter, beste VPN für Streaming usw.

VPN Blog: 5 beste VPN
VPN Blog: 5 beste VPN

Auf Wunsch unserer Leser haben wir nun auch 5 beste VPN-Dienste im Jahr 2020 ausgewählt. Diese Anbieter sind in jeder Hinsicht besser als andere: ausgezeichnetes Streaming, Top-Geschwindigkeit, benutzerfreundliche Oberfläche, hervorragende Kompatibilität mit einem Router und so weiter. Aber vor allem bieten sie maximale Sicherheit und Anonymität im Internet.

5 beste VPN – warum diese Services?

Wie bereits eingangs erklärt, schreiben wir wirklich ehrliche Testberichte über VPN-Anbieter. In diesem Artikel werde ich also nicht nur erklären, warum wir diese VPN-Dienste in die Top 5 ausgewählt haben, sondern auch auf ihre Nachteile hinweisen.

  1. NordVPN

NordVPN hat seinen Hauptsitz in Panama und ist seit 2010 in der verschlüsselten Kommunikation aktiv. Dazu muss man sagen, dass NordVPN eine stetig wachsende Anzahl an aktiven Nutzern hat: derzeit etwa 12 Millionen!

Das Unternehmen kommt gut voran: So hat NordVPN auch einige neue Produkte entwickelt – Nordpass, Nordlocker und NordLink.

Darüber hinaus unterstützt NordVPN seit Juli 2020 noch mehr deutschsprachige Streaming-Plattformen: DAZN (DE), Netflix (DE), Maxdome (DE), Magenta TV (DE), Zattoo (CH), ARD (DE) etc.

NordVPN Vorteile:

  • 100% Sicherheit auf allen Geräten
  • Streaming vieler deutscher Portale (Netflix, DAZN, Sky usw.)
  • Mit Nordlynx stellt NordVPN ein eigenes Wireguard Protokol zur Verfügung
  • Relativ niedriger Preis
NordVPN Nachteile:

  • Amazon Prime Video (DE) funktioniert nicht
  • Es ist nicht möglich mit PayPal zu bezahlen

2. VyprVPN

Den zweiten Platz in unserer Bewertung nimmt VyprVPN ein. VyprVPN ist ein Produkt der Schweizer Firma Goldenfrog und ist das beste Service für deutsches Streaming, da es die größte Anzahl von Streaming-Plattformen unterstützt. Der Service hat sich jedoch nicht nur dafür bewährt!

Das Schweizer Recht und die Tatsache, dass die gesamte Technologie von VyprVPN selbst entwickelt wurde, bieten zusammen ein sehr hohes Schutzniveau. Obwohl VyprVPN nicht so beliebt ist wie beispielsweise NordVPN oder Cybergost VPN findet die Möglichkeit, ohne Einschränkungen zu streamen, allgemeine Beachtung einer zunehmenden Anzahl von Internetnutzern.
Letztes Jahr besuchten wir persönlich das Büro des Unternehmens in Texas und interviewten den Geschäftsführer Sunday Yokubatis und die Mitarbeiter des Unternehmens: VIDEOS

VyprVPN Vorteile:

  • Bester VPN für deutsches Streaming
  • Komplett in Deutsch
  • Eigene Hardware und Software
  • Selbstentwickeltes VPN-Protokoll „Chameleon“ mit 256-Bit Verschlüsselung
VyprVPN Nachteile:

  • Man kann nur mit PayPal oder mit einer Kreditkarte bezahlen

3. OVPN

Der nächste Service, der in unseren Tests ebenfalls sehr gut abgeschnitten hat, ist OVPN. Wie VyprVPN legt OVPN großen Wert auf Sicherheit und verwendet nur seine eigene Technik. Der Hauptunterschied (und gleichzeitig der Vorteil) von OVPN ist, dass es der schnellste VPN ist, den wir jemals getestet haben: Auf schwedischen Servern erreichten wir dank Wireguard Geschwindigkeiten von bis zu 800 MBit/s!

OVPN etabliert sich derzeit immer mehr. Obwohl er in Schweden seit vielen Jahren berühmt ist wurde der Anbieter aber erst im letzten Jahr in Europa bekannter. Wir haben vor Kurzem auch das Büro des Unternehmens besucht, um ein persönliches Gespräch mit David Wibergh, Eigentümer von OVPN und Vilfo, zu führen: VIDEO

OVPN Vorteile:

  • Schnellster VPN-Dienst
  • Streaming deutscher Portale (Netflix, DAZN, Sky usw.) möglich
  • 100% Sicherheit
OVPN Nachteile:

  • Kleine Auswahl von Ländern
  • Man kann nur 4 Geräte gleichzeitig verbinden

4. Surfshark VPN

Surfshark VPN ist ein relativ neuer VPN-Anbieter mit einem breiten Anwendungsspektrum. Obwohl der Dienst erst 2017 auf den Markt kam, erfreut er sich bei den Nutzern bereits großer Beliebtheit. Surfshark VPN ist einfach zu bedienen und überrascht gleichzeitig ständig mit neuen Funktionen. Darüber hinaus verfügt es über zahlreiche wichtige Features – zum Beispiel Kill Switch, Clean Web, , Whitelister, Multihop, Private DNS usw.

Viele Leute schätzen auch sehr, dass alle Surfshark-Anwendungen eine userfreundliche und angenehme Oberfläche haben.

Zudem entwickelt sich Surfshark stetig weiter und unterstützt jetzt viele internationale und deutsche Streaming-Plattformen.

Surfshark VPN Vorteile:

  • Ständige Neuerungen und Innovationen
  • Unbegrenzte Geräte
  • Permanent erweiterte Funktionalität
  • Niedriger Preis und hohe Qualität
Surfshark VPN Nachteile:

  • Wir können momentan eigentlich nichts Negatives über den Anbieter sagen

5. Perfect Privacy VPN

Perfect Privacy wird seit über 10 Jahren mit besonderem Schwerpunkt auf Datenschutz und Privatsphäre angeboten. Da das Unternehmen seinen Sitz in Panama hat kann es gesetzlich nicht zur Herausgabe von Daten gezwungen werden. Der Dienst hat die höchsten Sicherheits- und Überwachungsstandards.

Einer der wichtigsten Datenschutzfaktoren, die Perfect Privacy zu bieten hat, sind VPN-Kaskaden (oder auch Multi-Hop-VPN genannt).

Es ist allerdings wichtig zu beachten, dass Perfect Privacy ein ziemlich teurer Service ist. Aber er ist sein Geld wert, da der Anbieter unbegrenzte Geräte und eine hervorragende Kundenbetreuung bietet.

Perfect Privacy VPN Vorteile:

  • Überhaupt keine Sammlung von Benutzerdaten
  • Der Anbieter ist aus der Schweiz, komplett in Deutsch!
  • Nutzung in restriktiven Netzwerken möglich (China, Türkei, Firmennetzwerke)
Perfect Privacy VPN Nachteile:

  • Hoher Preis
  • Von einigen deutschen Streaming-Plattformen blockiert

5 beste VPN: Fazit

Es gibt heute natürlich extrem viele VPN-Anbieter. Umso wichtiger ist es zu wissen, welche der Provider wirklich empfehlenswert sind. Deswegen haben wir für euch die 5 besten VPN ausgewählt, die in unseren Tests immer gut abgeschnitten und von unseren Lesern ausgezeichnet Bewertungen erhalten haben. Überzeugt euch selbst!


Erstellt am: 16. Oktober 2020

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

/ / Allgemein
Biometrische Daten Fingerabdruck

Biometrische Daten: Wie sicher sind sie?

Futuristische Augenscanner und sprachgesteuerte Türen kannten wir früher höchstens aus Spionage- und Scienc-Fiction-Blockbuster. Heute ist das ganz anders: Wir können verschiedenste Geräte mit unseren Gesichtern und Daumenabdrücken entsperren – biometrische Technologie ist die neue Normalität und wird immer mehr verwendet. Oft wird sie als die einfachste und sicherste Möglichkeit gepriesen, ein Smartphone oder einen hoch geheimen Ort zu schützen. Schließlich kann deine Fingerabdrücke nun wirklich niemand stehlen ... oder? Ganz so einfach ist es aber tatsächlich nicht. Denn kaum jemand ...
Weiterlesen …
/ / Allgemein
Allsehendes Auge

Überwacht dich die CIA?

Die Überwachung durch Regierungen wird immer massiver. Sowohl demokratische als auch autoritäre Regierungen spionieren uns regelmäßig aus. Aber beobachtet dich jetzt gerade in diesem Moment ein Regierungs-Spion? Überwachung kann sehr schwierig festzustellen sein, aber es gibt Wege, um dich davor zu schützen. In diesem Artikel erfährst du, welche Zeichen es für staatliche Überwachung gibt und wie du dieser entkommen kannst. Hinweise auf staatliche Überwachung Wenn du nichts Kriminelles getan hast, dass dich auf die CIA-Watchlist gebracht hat, ist es eher ...
Weiterlesen …
/ / Datenschutz
Homeoffice

Datensicherheit: So schützt du dich vor Angriffen der nächsten Generation

Mit der steigenden Internetnutzung steigt leider auch die Zahl von Cyberangriffen. Security-Experte Aamir Lakhani von Fortinet zeigt im folgenden Artikel Best Practices zur Sicherung von Unternehmensdaten gegen Bedrohungen der nächsten Generation, wie z. B. Edge-Access-Trojaner (EATs). Hacker konzentrieren sich vermehrt auf Cloud & Homeoffice Cyberkriminelle sind ständig auf der Suche nach potenziellen neuen Angriffsmöglichkeiten und der nächsten sich bietenden Gelegenheit, diese Attacken auch umzusetzen. Derzeit investieren Hacker & Co erhebliche Ressourcen, um (durch die Corona-Pandemie massiv) neu entstehende Netzwerk-Edge-Umgebungen, wie ...
Weiterlesen …
/ / Datenschutz
Ist das Homeoffice wirklich sicher?

Ist das Homeoffice wirklich sicher?

Aufgrund der Corona-Pandemie sind viele Mitarbeiter im Heimbüro aktiv - derzeit Hunderttausende auf der ganzen Welt. In der Regel verfügt das Netzwerk im Büro aber über eine höhere Sicherheit und bessere Geräte als im Home-Office - was ein höheres Risiko für Cyberkriminalität darstellt. Was sagen Firmen dazu? Das Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim führte eine Umfrage unter Unternehmen über die Veränderungen durch, die die Arbeit von zu Hause aus mitbringt. In großen Unternehmen führt die Quarantäne zu einer umfassenderen ...
Weiterlesen …
Wird geladen...