„Illegaler, unmoralischer und obszöner Content“: Aus für Instagram im Iran?

Wir sind es gewohnt, im Internet zu surfen, wie es uns beliebt. Iranische User können davon nur träumen. Sowohl Facebook als auch Twitter sowie der iranische Messengerdienst Telegram sind allesamt verboten und können nur mehr mit einem VPN genutzt werden. Jetzt wurde auch Instagram auf die Indexliste gesetzt, da es laut iranischer Staatsanwaltschaft „illegalen, unmoralischen und obszönen Content“ biete.

Ähnlich China entscheidet auch im Iran die Regierung, was die Bürger im Internet sehen dürfen und was nicht. Selbiges gilt auch für soziale Dienste. Um die perfekte Kontrolle über die „Gedanken“ der Nutzer und etwaige private, nicht überwachte Konservationen zu behalten, geht der Staat rigoros vor. Die Seiten und Dienste werden einfach verboten. So bereit geschehen unter anderem bei Telegram, Facebook und Twitter.

Ziel: Digitalem Protest einen Riegel vorschieben

Als Beweggrund wird vor allem die Politik gewertet. Vielfach nutzten Regime-Gegner diese Kanäle, um mit Videos, Bildern und Berichten weltweit auf ihren Protest aufmerksam zu machen. Neben dem generellen Telegram-Verbot sperrte der Iran sogar zusätzlich noch einen Channel, der Gewalt gegen die Polizei propagierte.

Millionen von Iranern nutzen VPNs

Aber die Iraner nehmen dieses Verbot nicht einfach so hin. Sie wissen sich zu helfen. VPNs stehen entsprechend hoch im Kurs. Durch die Verschlüsselung der Nutzerdaten und die Wahl eines Wunschservers außerhalb des Irans können die User trotzdem auf die verbotenen Seiten und Dienste zugreifen. Um das Ausmaß der absoluten Notwendigkeit von VPNs im Iran zu verdeutlichen eine unglaubliche Zahl: 40 bis 45 Millionen Iraner nutzen laut Medienforschern den zensierten Messenger Telegram!

Nach diesen bereits sehr großen Zensur-Kandidaten rückt die iranische Staatsanwaltschaft nun dem nächsten Kandidaten auf die Pelle: Sie möchte Instagram sperren. Denn, so Javad Javadnia von der Staatsanwaltschaft: „Instagram hat leider nicht nur illegale, sondern auch unmoralische und obszöne Inhalte.“ Interessant …

Instagram bei Iranern überaus beliebt

Es ist bereits alles in die Wege geleitet, es fehlt quasi nur mehr der „Startschuss“ für das Verbot. Dieser erfolgt durch die iranische Führung, so die Staatsanwaltschaft gegenüber der Nachrichtenagentur ISNA. Ein Verbot würde die Iraner hart treffen – zumindest jene, die (noch) über kein VPN verfügen. Instagram erfreut sich im Iran nämlich hoher Beliebtheit, aber es werden natürlich neben privaten auch Videos geteilt, die nicht den islamischen Gesetzen entsprechen. Und genau das scheint das Problem zu sein …

Quelle: futurezone.at; Foto: pixabay.com


Erstellt am: 5. Januar 2019

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

/ / Allgemein, Datenschutz
Bitcoin anonym kaufen

VPN für Krypto: Bitcoin anonym kaufen

Wenn du dir die Frage stellst, wie man Bitcoin anonym kaufen kann, dann bist du hier genau richtig! Ich erkläre dir im folgenden Artikel, wie und warum man einen VPN für Krypto nutzen sollte. Solltest du noch keinen geeigneten VPN-Anbieter gefunden haben, dann sieh dir mal unsere Top 5 VPN-Services an! Was ist eine Kryptowährung? Kryptowährungen sind digitale Währungen, die ähnlich, wie unser normales Geld funktionieren. Man kann damit ganz normal Dienstleistungen und Produkte kaufen. Der Unterschied liegt darin, dass ...
Weiterlesen …
/ / Allgemein
Chat-App Clubhouse

Ist die Clubhouse App sicher?

Momentan ist Clubhouse in aller Munde – aber die neuartige Chat-App scheint einige grundlegende Sicherheitsregeln für ihre User nicht einzuhalten. Und auch mit dem Schutz der Privatsphäre sieht es nicht mega-rosig aus. Kannst du deine Daten Clubhouse wirklich anvertrauen? Schauen wir uns das mal genauer an! Was ist Clubhouse? Clubhouse ist ein Audio-Chat-Room, an dem man aber nur mit Einladung teilnehmen kann. Die User können Live-Audio-Streams in verschiedenen virtuellen Chat-Rooms anhören und sogar an Diskussionen teilnehmen, wenn der Moderator es ...
Weiterlesen …
/ / Allgemein
Anime Kickass Alternative

Anime Kickass Alternative für 2021

Du suchst eine Anime Kickass Alternative? Animes sind fesselnde Serien, die man leider nicht überall einfach so schauen kann. Bist du jedoch bereits länger ein Anime Freund? Dann kennst du bestimmt Kickass Anime bereits, denn diese Webseite ist äußerst beliebt und super gut, um Animes zu schauen. Viele Länder blockieren den Zugang zu der Webseite leider. Aus diesem Grund haben wir uns bemüht, eine gleichwertige, kostenlose Kickass Alternative zu finden, die genauso viele verschiedene Serien bietet. Bleibt sicher beim Streaming! Solltest ...
Weiterlesen …
/ / Allgemein, Datenschutz
Sichere Email Anbieter

Verschlüsselte & Sichere Email Anbieter 2021

Täglich werden alle paar Sekunden Emails verschickt. Leider ist das nicht so sicher, wie wir es uns wünschen würden. Die native Verschlüsselung von Google Mail, Yahoo oder GMX reichen längst nicht mehr aus. Im folgenden Artikel haben wir ein paar sichere Email Anbieter für das kommende Jahr zusammengefasst. Wieso ist es wichtig sichere Email Anbieter zu nutzen? Anfangs, als die Email erfunden wurde, gab es keine Verschlüsselung und sie wurde einfach direkt über das Internet gesendet. Man konnte sie einfach ...
Weiterlesen …
Wird geladen...