Ein Gesetzesentwurf aus dem Hause Überwachung liegt vor: Aus Liebe zur Umwelt oder totaler Kontrollzwang?

Verkehrsminister Andreas Scheuer von der CSU hat große Pläne. Zwecks der Kontrolle von Diesel-Fahrverboten möchte er eine Kameraüberwachung an relevanten Straßen einführen. Die Kennzeichen aller Fahrzeuge werden aufgrund der gemachten Bilder erfasst. Dann folgt das Abgleichen mit dem Fahrzeugregister. Die Besitzer älterer Dieselfahrzeuge können auf diesem Weg mit einer Strafe an das Fahrverbot erinnert werden. … Weiterlesen

NIST-Wettbewerb: Sichert die Post-Quanten-Kryptographie die Verschlüsselung der Zukunft?

Quantencomputer gelten als die nächste bahnbrechende Technologie-Innovation. Sollten die Super-Computer tatsächlich erfolgreich realisiert werden, kommt es aber zu einem Sicherheitsproblem: Quantencomputer könnten sämtliche gängige Verschlüsselungssysteme knacken. Es müssen also neue Methoden her. Um diese sogenannte Post-Quanten-Kryptographie zu finden, gibt es einen eigenen Wettbewerb der amerikanischen Standardisierungsbehörde NIST. Dieser ging nach einer Vorauswahl jetzt in die … Weiterlesen

Ertappt: Auch Google hat Spionage-App durch eine Hintertür bei Apple vertrieben

Die Versuchung ist anscheinend zu groß: Nicht nur Facebook hat User für den Verkauf ihrer Daten bezahlt. Auch Google hat eine entsprechende Spionage-App namens „Screenwise Meter“ vertrieben. Auf ähnliche Art und Weise wie Facebook durch ein internes Entwickler-Zertifikat von Apple, das so nicht hätte verwendet werden dürfen. „Screenwise Meter“ weist auffällig viele Ähnlichkeiten zu „Facebook … Weiterlesen

Lust auf 20 Dollar im Monat? Du musst dafür nur deine Privatsphäre an Facebook verkaufen

Facebook würde nur allzu gern alles über seine Nutzer wissen. Auch, was diese auf anderen Webseiten und bei anderen Diensten so treiben. Dieses Wissen lässt sich der Konzern auch etwas kosten. So berichtet TechCrunch, dass Facebook User heimlich dafür zahlt, den VPN „Facebook Research“ zu installieren. Dieser saugt sämtliche Daten vom Smartphone des jeweiligen Nutzers … Weiterlesen

“Ryuk”: die neuen Cyberangriffe haben 4 Millionen Dollar gekostet

In den letzten fünf Monaten hat die neue Ransomware “Ryuk” Cyberkriminellen rund vier Millionen Dollar gebracht. Sie bedient sich einer eigenen Taktik bei der Zielauswahl, sodass größere Firmen gezielt infiziert werden, schreibt Ars Technica. Die Sicherheitsfirmen Crowdstrike, Checkpoint, FireEye, Kryptos Logic und McAfee haben ihre Berichte über die neue Ransomware “Ryuk” offen gelegt. Diese zeigen, … Weiterlesen

Noch mehr Datenaustausch: Facebook Messenger, Instagram & WhatsApp sollen zusammengeführt werden

Diese Meldung der New York Times hat sicherlich bei Datenschützern auf der ganzen Welt für einen ordentlichen Schock gesorgt: Facebook möchte seine Messengerdienste zusammenführen. Facebook Messenger, Instagram, WhatsApp – allesamt unter einem Dach. Sämtliche Daten sollen zumindest intern zusammengeführt werden. Angeblich für eine optimierte Nutzererfahrung und mehr Sicherheit. Was das für unsere Privatsphäre und den … Weiterlesen

Datenschutz hört nicht beim Recyceln auf: So wirst du Altgeräte sicher los

Der Austausch von Handys und Laptops alle paar Jahre erhöht das Datenschutz- und Sicherheitsrisiko für die Verbraucher. Viele Benutzer löschen Daten nicht ordnungsgemäß von ihren Geräten, bevor sie verkauft oder entsorgt werden. Das ist nicht ganz alleine ihre Schuld, da das sichere Löschen von Daten auf modernen Geräten nicht so einfach ist, wie man glaubt. … Weiterlesen

Google und Cloudflare spezialisieren sich auf verschlüsselte DNS-Anfragen

DNS: Oftmals auch Verzeichnis oder Telefonbuch des Internets genannt, spielt eine wichtige Rolle in der Infrastruktur des Internets. IP-Adressen sind numerisch. Durch DNS (Domain Name Server) wird ihnen ein Klarnamen zugeordnet. So kann auch rekonstruiert werden, welche Seiten wann besucht wurden. Und genau da liegt das Problem.  Es soll eben keinen Aufschluss für Dritte darüber … Weiterlesen

Gefahr für deine Privatsphäre: Top-150 Android VPN-Apps liefern Malware-Risiken & Bugs mit

Eigentlich sollen sie uns mehr Schutz & Sicherheit bieten: Jetzt haben Forscher aber grobe Mängel in kostenlosen VPNs entdeckt. Eine von fünf Apps der Top 150-VPN-Dienste für Android im Google Play Store stellt eine potenzielle Quelle für Malware dar. 25 % von ihnen gefährden unsere Privatsphäre mit Bugs wie DNS-Leaks. Besonders bitter: Diese Harakiri-Apps wurden … Weiterlesen

Böses Abschiedsgeschenk vom Ex-Mitarbeiter: WordPress Plug-In gehackt und User zugespammt

Wenn Unternehmen sich von Mitarbeitern verabschieden, verläuft das nicht immer friktionsfrei. Im Falle eines Ex-WordPress-Mitarbeiters blieb es aber nicht bei bösen Worten: Der anscheinend beleidigte Mann hackte das WordPress WPML Plug-In, spammte die Nutzer zu und hinterließ seine Spuren auf der WordPress-Webseite. So sieht die Rache geschasster IT-Mitarbeiter aus: Ein ehemaliger WordPress-Angestellter hackte über eine … Weiterlesen

Du hast Pornos geschaut? Nein? Egal! Du wirst trotzdem erpresst!

Tabuthema Pornofilme. So ein Film ist heutzutage schnell angeklickt und Studien zufolge schauen die meisten sie sogar während der Arbeitszeit an. Und dann kommen plötzlich E-Mails mit beklemmendem Inhalt. Momentan herrscht wieder Hochkonjunktur. Post vom Hacker? Es kann jeden treffen. Gerade ist eine äußerst fiese Betrugsmasche aktuell und du solltest dich unbedingt davor schützen. E-Mail … Weiterlesen

Generation Smartphone: Viele sehnen sich danach, wieder einmal offline zu sein

Heutzutage ist es für viele junge Menschen ganz normal, täglich Inhalte im Internet abzurufen. Offline geht gar nicht und dank Smartphone ist es auch nicht nötig. Die ständige Vernetzung gehört einfach dazu. Wie kritisch steht die Generation Smartphone dem Medium Internet gegenüber? Eine Studie liefert interessante Ergebnisse zu dieser Fragestellung. Internet in der DNA Jugendliche … Weiterlesen

Mehr Sicherheit & Datenschutz: Neue Open Source-Lösung für den Login bei Facebook & Co

Zentrale Identitätsprovider stehen bei Webseiten und Apps wie Facebook oder Google hoch im Kurs. Sie bieten dir mehr Usability – aber sie bergen auch einige Risiken. Um diese zu umgehen, hat Fraunhofer AISEC nun eine frei verfügbare Alternative entwickelt. Mit „re:claimID“ kontrollierst nur du alleine deine Identitäten. Hier ein Account, dort ein Konto – die … Weiterlesen

Hacken will gelernt sein: Erster deutscher Masterstudiengang für Geheimdienste

An der Bundeswehr-Universität in München startet ein Master-Studiengang für Nachrichtendienst-Mitarbeiter und Soldaten. Dazu führten der große Bedarf an IT-Experten und die zunehmende Wichtigkeit von Cybersicherheit. Master of Intelligence and Security Studies (MISS) heißt der neue Studiengang, der ab sofort zusammen von der Bundeswehr-Universität und der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in München angeboten wird. … Weiterlesen

Digitalisierung geht vor! Wie gut werden Gesundheitsdaten im Netz geschützt?

E-Health: Krisenstimmung nach dem Megadatenleak. Jetzt sind alle wach und hellhörig. Wie sicher sind unsere Daten im Netz? Nicht sicher. Das wussten wir doch bereits vor den erschreckenden Offenbarungen durch das letzte Datenleak. Ein 20jähriger Autodidakt hat private Informationen und Details von Politikern und Prominenten ins Netz gestellt. Nun macht man sich in Deutschland Sorgen … Weiterlesen

VPNs in China: Regierung verhängt nun auch Strafen über Privatpersonen

VPNs sind in China sehr beliebt. Kein Wunder: Stellen sie doch eine einfache Möglichkeit dar, die strenge staatliche Internet-Zensur zu umgehen. Jetzt plant die Regierung, gegen die Verwendung von VPNs mit einem 20 Jahre alten Gesetz auch gegen Privatpersonen vorzugehen. Erste Strafen wurden bereits eingefordert. Gemäß einer Studie von Freedom House setzten sich 2018 zwischen … Weiterlesen

Privatsphäre? Twitter weiß, wo du bist

Bei einigen sozialen Netzwerken und Apps Twitter, FourSquare, Instagram und Facebook hast du die Möglichkeit, an einem öffentlichen Ort wie Restaurant, Bar, Museum, Geschäft, deine Geodaten online freizustellen. Es besteht auch die Möglichkeit, deinen eigenen Standort in Tweets oder Beiträge einzufügen. Diese Entscheidung triffst du selbst. Es ist aber gut zu wissen, dass Twitter die … Weiterlesen

773 Millionen Passwörter von über 12.000 Internetdiensten: Riesen-Datenleak entdeckt

Es gibt Leaks. Und es gibt Mega-Leaks. Ein solches ist diese Woche entdeckt worden: Mit 773 Millionen im Internet veröffentlichten Passwörtern wird dieses Riesen-Datenleck seinem Namen mehr als gerecht. Unter den geleakten Account-Infos befinden sich auch Datensätze aus Deutschland. Ob auch Passwörter von dir dabei sind? Wir zeigen dir, wie du das schnell & verlässlich … Weiterlesen

Illegales Sharing: Ein Netflix-Account und alle schauen mit? Das ist vermutlich bald Geschichte!

Du bist großzügig und lässt deine Familie, deine Freunde und deine Bekannten von deinem Netflix-Account profitieren? Illegales Sharing ist mittlerweile beinahe salonfähig geworden. Es hat den Touch des Verbotenen längst verloren, weil es eben „alle“ so machen. Dies soll bald nicht mehr möglich sein. Künstliche Intelligenz zeigt ihre Krallen. Ein neues Tool wird den Spaß … Weiterlesen

Sicherheitslücken entdeckt: Webhoster schützen nicht genug vor Angreifern

Websites boomen nach wie vor. User kaufen Domains wie Sand am Meer und das Erstellen einer Website ist mit einfachen CMS-Systemen beinahe ein Kinderspiel. Anwender verlassen sich dabei auf ein dahinter stehendes Sicherheitssystem, das sie effektiv vor gefährlichen Angriffen schützt. Wie steht es eigentlich um die Hackbarkeit von Domains? Wie gut der von Webhostern verwendete … Weiterlesen

Amazon-Phishing-Mails sind im Umlauf – keinesfalls Daten angeben!

Nicht nur Millionen von Kunden sind Amazon-Fans. Auch bei Cyberkriminellen steht der Online-Versandhandel hoch im Kurs: Die Verbraucherzentrale warnt erneut davor, dass Phishing-Kampagnen im Namen von Amazon momentan die Angriffs-Hitliste führen. Wenn du also aktuell eine Benachrichtigung erhältst – sei achtsam! Die wichtigste Frage zuerst: Wie sehen die neuesten Phishing-Mails eigentlich aus? Du erkennst sie … Weiterlesen

Gesundheits-Überwachung via Smartwatch, Fitbit & Co: der nächste Albtraum für deine Privatsphäre!

Smartwatches und andere Wearables werden als Must-have für alle gesundheitsbewussten Tech-Fans gehandelt. Die Geräte mögen zwar wertvolle Daten zu Bewegung, Ernährung & anderen Themen liefern. Sie bergen aber auch ziemliche Risiken für unsere Privatsphäre. Schon jetzt sind Wearables wie Fitbits etc. sehr beliebt. Und diese Beliebtheit wird weiter steigen. In ein paar Jahren könnten sich … Weiterlesen

Toxic Doxing: Das um sich greifende Sammeln privater Dokumente und Informationen hat Datenschützer auf den Plan gerufen

Doxing oder doxxing ist ein fieser und toxischer Trend. Dabei werden private Dokumente und Informationen gesammelt mit dem Ziel, sie irgendwann publik zu machen. Wie du dir vorstellen kannst, dient die Veröffentlichung nicht dazu, dass dein Image sich verbessert und du gut dastehst. Sie dient dazu, dass du in ein schlechtes Licht gerückt wirst. Wie … Weiterlesen

Privatsphäre deaktiviert: Die meisten Android-Apps für Kinder enthalten Tracker

Heutzutage verwenden Kinder Mobilgeräte mindestens eine Stunde pro Tag. Aber nur wenige Eltern machen sich Gedanken darüber, welche Werbeinhalte in Kinder-Apps integriert sind. Eine weitere Gefahr besteht darin, dass Tausende der beliebtesten kostenlosen Kinder-Apps im Google Play-Store junge Nutzer auf illegale Weise verfolgen können, also ohne Elternerlaubnis. Laut einer Studie von Forschern der University of … Weiterlesen

Goodbye Flash: Firefox 69 wird sich den Usern ohne die veraltete Multimedia-Software präsentieren

Falls du ein Flash-Fan bist: Ein paar Monate kannst du das in die Jahre gekommene Plugin noch „genießen“. Am 3. September kommt dann der neue Firefox 69 und eliminiert Flash ein für alle Mal. Mit einer kleinen Gnadenfrist, da er „nur“ deaktiviert wird. Aber nächstes Jahr heißt es dann wirklich kompromisslos „Goodbye Flash“! Die Neuigkeit … Weiterlesen