Trotz Update: Apples FaceTime will nicht mehr richtig funktionieren

Normalerweise lässt sich Apple nicht so leicht aus der Ruhe bringen. Aber momentan hat der Konzern eine gewaltige Pechsträhne – auf verschiedensten Ebenen. Eine davon ist die Mega-Sicherheitslücke im FaceTime-Gruppenchat. Eigentlich wurde diese mittlerweile behoben. Aber das weiß die Funktion anscheinend nicht und sorgt mit mangelnder Funktionsweise für Ärger bei den Usern.

Wie berichtet, hat ein Teenager vor kurzem eine gigantische Schwachstelle in Apples FaceTime Gruppenchat aufgedeckt. Durch die Sicherheitslücke war es möglich, Personen heimlich zu belauschen – bevor diese überhaupt den Anruf annahmen. Im schlimmsten Fall wurde obendrein auch noch die Kamera des Opfers eingeschaltet … Apple legte zuerst die Funktion kurzzeitig ad acta, nahm sich der Sache dann an und versprach ein entsprechendes Update. Dieses wurde realisiert und steht zum Download bereit.

Gespräch muss mit 2 Teilnehmern beginnen

Allerdings: Die Gruppenfunktion hat den Turnaround nicht ganz geschafft. Wenn du jetzt mit deinen Freunden großangelegt telefonieren möchtest, musst du erst zumindest mit zweien telefonieren, bevor du noch jemanden hinzufügen kannst. Sonst bleibt der entsprechende Button Grau und kann nicht angeklickt werden. Natürlich nicht ganz der Sinn einer solchen Gruppenkommunikation.

Apple bestätigt Probleme

Apple gibt die mangelnde Funktionsweise sogar zu, wie MacRumors schreibt. Das heißt, der Gruppenchat liegt wirklich im Argen. Es gibt auch bereits einen Tweet von Apple dazu: „Beachten Sie auch, dass Group FaceTime-Aufrufe mit mindestens zwei zusätzlichen Benutzern in der FaceTime App gestartet werden müssen.“ Dann sollte das Ganze funktionieren. Einige User berichten aber, weiterhin mit Problemen zu kämpfen.

Ab iOS 12.2 wieder alles besser?

Momentan kannst du die FaceTime Gruppenfunktion also nur mit Tricks nutzen. Es ist zu hoffen, dass mit dem nächsten iOS 12.2. wieder alles klappt. Wie einfach war unser Leben doch noch, als es keine Handys gegeben hat. Wir wären gar nicht auf die Idee eines Gruppenchats gekommen. Sondern hätten uns einfach auf einen gemeinsamen Kaffeetratsch getroffen …

Quelle: golem.de; Foto: pixabay.com

Zusammenfassung
Artikel Name
Trotz Update: Apples FaceTime will nicht mehr richtig funktionieren
Beschreibung
Normalerweise lässt sich Apple nicht so leicht aus der Ruhe bringen. Aber momentan hat der Konzern eine gewaltige Pechsträhne – auf verschiedensten Ebenen. Eine davon ist die Mega-Sicherheitslücke im FaceTime-Gruppenchat. Eigentlich wurde diese mittlerweile behoben. Aber das weiß die Funktion anscheinend nicht und sorgt mit mangelnder Funktionsweise für Ärger bei den Usern.
Author
Veröffentlicher
vpn-blog.de
Logo

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

/ Anwendungen
Das offizielle Wireguard VPN für MacOS ist da

Das offizielle Wireguard VPN für MacOS ist da

Apple-Fans dürfen sich freuen, denn die frei verfügbare VPN-Software Wireguard ist nun endlich für ihren Desktop verfügbar. Die bewährte iOS-App lieferte die Vorlage für den Code. Die Integration in den App Store stellte die Entwickler allerdings vor große Herausforderungen. Das VPN-Protokoll macht anonymes Surfen komfortabel Das Erscheinen der Wireguard App im Mac App Store war eine tolle Überraschung und bringt einige Vorteile mit sich. Da es sich nicht um einen VPN-Service, sondern ein VPN-Protokoll handelt, surfst du damit schneller, sicherer ...
Weiterlesen …
/ Allgemein
Flying high mit Fluggastdatenverarbeitung: Pass auf, dass dir deine Daten nicht davonfliegen!

Flying high mit Fluggastdatenverarbeitung: Pass auf, dass dir deine Daten nicht davonfliegen!

Während du schon an deinen Urlaub, an das Meer und den traumhaften Palmenstrand denkst, werden deine Daten erst einmal ordentlich gescannt. Keine Panik! Das ist ganz normal. So verlangt es eine EU-Richtlinie. Bereits 48 Stunden vor dem Start oder der Landung  müssen Fluggastdaten gecheckt werden. Das heißt, dass die Daten an die zuständige nationale Sicherheitsbehörde übermittelt werden müssen. Es gibt diesbezüglich ein „Bundesgesetz über die Verarbeitung von Fluggastdaten zur Vorbeugung, Verhinderung und Aufklärung von terroristischen und bestimmten anderen Straftaten.“ Geprüft ...
Weiterlesen …
/ Allgemein
Eilmeldung: Wikipedia geht offline! Das Ende des freien Internets durch Uploadfilter?

Eilmeldung: Wikipedia geht offline! Das Ende des freien Internets durch Uploadfilter?

#Saveyourinternet und #Uploadfilter: Demonstranten gehen am 23.März auf die Straße, um das freie Internet zu retten. Nun bekommen sie starke Unterstützung. Wikipedia hat die Nase gestrichen voll von der Aussicht auf Zensur und Beschneidung der Meinungsfreiheit und zieht den Stecker. Du wirst mir fehlen. Danke, Wikipedia! R.I.P., du warst die größte Enzyklopädie in Deutschland. Ich bin zutiefst betroffen über dein Ende und werde dich fürchterlich vermissen. Immer hast du mir dein unabhängiges Wissen zur Verfügung gestellt. Niemals hast du die ...
Weiterlesen …
/ Überwachung
VPN werden kriminalisiert – Aber nicht überall

VPN werden kriminalisiert – Aber nicht überall

Nicht überall ist es gern gesehen, wenn VPNs genutzt werden. Es gibt Länder, die verbieten wollen, die eigene Identität im Netz zu verschleiern. Das Schlechtmachen und gar Verbieten einer ganz normalen Angelegenheit ist mancherorts an der Tagesordnung. Wo sind VPNs erlaubt, wo verboten? Anonymität verbieten – Macht das Sinn? Ist es kriminell, ein wenig Privatsphäre genießen zu wollen? Genauso könnte man fragen, ob es illegal sei, die Badezimmertür hinter sich zu schließen. Oder ob man seinem Hintermann am Geldautomaten Unrecht ...
Weiterlesen …
Wird geladen...