ACHTUNG BAUSTELLE Sicherheitslücken! Es ist nicht alles Chrome, was glänzt!

Du öffnest ahnungslos eine PDF-Dokument mit dem in Google Chrome integrierten PDF-Viewer. Während du vielleicht nichts Böses ahnend vor dich hin träumst, holen sich Hacker deine Daten. Sie wollen unter anderem deine IP-Adresse, den Speicherpfad der Datei und die Browserversion. Damit lässt sich dann so einiges anstellen. Wie ist das möglich? Forscher haben eine fiese Zero-Day-Lücke entdeckt, die den ersehnten Zutritt zu deinen heiß begehrten Daten verschaffen kann.

EdgeSpot hat eine unschöne Entdeckung gemacht. Es sind getunte PDF-Dateien im Umlauf, die es in sich haben. Diesbezüglich wurden zwei verschiedene Kampagnen angelegt, die das Zerstörungspotential auf die Spitze treiben sollen. Sie stammen aus den Jahren 2017 und 2018.

PDF steht hier für präparierte Datenfalle

Wer ist schuld? Der in Chrome integrierte PDF-Viewer ist das Problem. Dank einer Sicherheitslücke besteht die Möglichkeit, an Userdaten zu kommen. Ganz einfach! Du musst nur das PDF-Dokument öffnen. Und schon sammelt es fleißig Daten. Präparierte Dateien + Chrome PDF-Viewer mit Sicherheitslücke = Adieu Daten.

Vorbereitung ist die halbe Miete

Bei dem Angriff wird vorerst kein erheblicher Schaden angerichtet. Deine Daten werden halt gesammelt. Es ist ungefähr so wie der Späh-Besuch von Einbrechern. Zuerst kommen die eher harmlos aussehenden Komplizen, die dir ein paar selbst gestickte Tischdecken verkaufen wollen. Nach diesem Präludium weiß man dann, ob sich ein Einbruch überhaupt lohnt.

Dauerbaustelle PDF

PDF ist bei Cyberkriminellen äußerst beliebt. Jeder nützt es und kaum jemand empfindet den Sicherheitsaspekt als bedenklich. PDF war gerade erst das Sorgenkind. Selbst einer Signatur kannst du nicht trauen. Der Inhalt kann problemlos abgeändert werden. Die Signatur bleibt trotzdem gültig, weil das System die fatale Änderung nicht erkennt.

Wie kannst du dich schützen?

Google wurde bereits informiert und arbeitet fleißig an einer Lösung. Die Experten von EdgeSpot empfehlen, dass PDF-Dateien immer vom Desktop aus geöffnet werden sollten. Falls du doch Chromes PDF-Viewer nützen willst, trenne vorher die Internetverbindung. Erst wenn der Patch kommt, ist alles wieder gut. Bis zur nächsten Sicherheitslücke.

Fazit

Ab Ende April soll ein Fix für den Bug erhältlich sein. Bis dahin: Pass auf wem du die Türe öffnest und schütze deine Daten!

 

Quelle: ZDNet.de; Foto: pixabay.com

Zusammenfassung
ACHTUNG BAUSTELLE Sicherheitslücken! Es ist nicht alles Chrome, was glänzt!
Artikel Name
ACHTUNG BAUSTELLE Sicherheitslücken! Es ist nicht alles Chrome, was glänzt!
Beschreibung
Du öffnest ahnungslos eine PDF-Dokument mit dem in Google Chrome integrierten PDF-Viewer. Während du vielleicht nichts Böses ahnend vor dich hin träumst, holen sich Hacker deine Daten. Sie wollen unter anderem deine IP-Adresse, den Speicherpfad der Datei und Browserversion. Damit lässt sich dann so einiges anstellen. Wie ist das möglich? Forscher haben eine fiese Zero-Day-Lücke entdeckt, die den ersehnten Zutritt zu deinen heiß begehrten Daten verschaffen kann.
Author
Veröffentlicher
vpn-blog.de
Logo

Erstellt am:14. März 2019

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

/ / Allgemein, Datenschutz
Pass auf deine „alten“ E-Mail-Adressen auf – Betrüger unterwegs!

Pass auf deine „alten“ E-Mail-Adressen auf – Betrüger unterwegs!

Hast du noch E-Mail-Adressen, die du schon längst nicht mehr nutzt? Dann ist diese Warnung des Bundeskriminalamts für dich wesentlich: Momentan kapern Cyber-Kriminelle nicht mehr genutzte E-Mail-Adressen und erschleichen sich damit den Zugang zu Social Media-Accounts & Co! Wir sagen dir, wie du dich vor dieser neuen Betrugsmasche schützen kannst! In deinen persönlichen Accounts finden sich meist wichtige persönliche Daten und andere Infos. Und die sollen auch persönlich bleiben. Leider gibt es aber viele Risiken für deine Privatsphäre. Eine neue ...
Weiterlesen …
Google Chrome Fehler mit Warnstufe "hoch" behoben

Google Chrome Fehler mit Warnstufe “hoch” behoben

Das Neue Update des Google Chrome Browsers ist da und sollte unbedingt sofort gemacht werden, denn Fehler wurden behoben! Prinzipiell geschieht das automatisch, außer man hat den Browser seit mehreren Tagen nicht mehr neu gestartet. Version 78.0.3904.87 - Zwei schwere Lücken behoben Einen häufig vorkommenden Bug, genannt: "Use-After-Free" hat man bereits behoben. Dieser wurde am 29. Oktober 2019 von einem Sicherheitsforscher von Kaspersky entdeckt und sofort gemeldet und breits zwei Tage später war das Update bereits fertig. Bei diesem Bug ...
Weiterlesen …
Willst Du das Internet anonym nutzen?

Willst Du das Internet anonym nutzen?

Jeder Mensch möchte auf jeden Fall anonym im Internet bleiben. Um das zu erreichen, ist es am einfachsten, ein VPN auf dem Gerät zu installieren. Ein VPN bringt viele Vorteile: Erstens schützt ein VPN dein Passwort im öffentlichen Wi-Fi, zweitens speichert es keine LogFiles, drittens kannst du die gesperrten Webseiten in deinem Land entsperren. Und mit einem VPN kannst du auch deine Lieblings-Streamingplattformen im Ausland nutzen. Aber leider funktioniert das mit deiner Privatsphäre manchmal nicht. Wir sagen dir was du ...
Weiterlesen …
/ / Allgemein, Anwendungen
Movie Time mit kinox.to - legal oder illegal?

Ist kinox.to Streaming illegal? Das solltest du rechtlich wissen!

kinox.to ist auf den ersten Blick eine tolle Sache. Die neuesten Blockbuster und coolsten Serien sogar noch vor offiziellem Start sehen, wer wünscht sich das nicht? Aber Achtung: kinox.to, bs.to und ähnliche Plattformen sind nicht legal! Wir haben dir die wichtigsten Fakten rund um die rechtliche Lage zusammengefasst. Streaming zählt heute für viele User zu einer der absoluten Lieblingsbeschäftigungen in der Freizeit. Blöd nur, dass man die aktuellsten Filme und Serien nicht schon früher sehen kann … Für dieses Problem ...
Weiterlesen …
Wird geladen...